Anzeige

Seitz und Petz als Mehrkämpferinnen nominiert

02.10.2019 15:23
Elisabeth Seitz wird den kompletten WM-Mehrkampf bestreiten
© Takashi Aoyama, getty
Elisabeth Seitz wird den kompletten WM-Mehrkampf bestreiten

Die deutsche Rekordmeisterin Elisabeth Seitz und WM-Neuling Emelie Petz werden bei den am Freitag beginnenden Kunstturn-Weltmeisterschaften in Stuttgart im Rahmen des Mannschafts-Wettbewerbs einen kompletten Mehrkampf bestreiten. Eine entsprechende Meldung der beiden Lokalmatadorinnen beim Weltverband FIG wurde am Mittwoch von Cheftrainerin Ulla Koch veranlasst.

Nur an drei Geräten (Sprung, Schwebebalken, Boden) kommen die deutsche Mehrkampf-Meisterin Sarah Voss aus Köln sowie die Stuttgarter Teamkapitänin Kim Bui (Sprung, Stufenbarren, Boden) zum Einsatz. Lediglich zwei Auftritte hat im Qualifikations-Wettkampf Sophie Scheder aus Chemnitz, Olympia-Dritte am Stufenbarren (Stufenbarren, Schwebebalken).

Die deutsche Riege muss in der Vorrunde, die für sie am Freitag  beginnt, mindestens den zwölften Platz belegen, um sich als Team für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio zu qualifizieren. Für die deutschen Männer beginnt der Wettkampf am Sonntag.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige