Anzeige

Vor dem Youth-League-Duell gegen Tottenham Hotspur

Der Nachwuchs des FC Bayern im Check

01.10.2019 11:24
Joshua Zirkzee tritt mit dem Nachwuchs des FC Bayern bei Tottenham Hotspur
© Daniel Kopatsch, getty
Joshua Zirkzee tritt mit dem Nachwuchs des FC Bayern bei Tottenham Hotspur

Die vergangene Spielzeit der UEFA Youth League verlief für den Nachwuchs des FC Bayern München alles andere als nach Plan. Aufgrund der schlechteren Tordifferenz zog das Team bereits in der Gruppenphase den Kürzeren.

Nun strebt die Bayern-Jugend im Kräftemessen der U19-Teams der Champions-League-Teilnehmer den Einzug in die K.o.-Runde an.

Das Vorhaben erlitt zum Auftakt gegen Roter Stern Belgrad allerdings einen Dämpfer. sport.de nimmt die Lage bei den Talenten des deutschen Rekordmeisters vor dem zweiten Gruppenspiel am Dienstag bei Tottenham Hotspur (ab 16:00 Uhr im Live-Ticker) unter die Lupe. Wie gut ist der Nachwuchs des Rekordmeisters?

  • FC Bayern in der Youth League: Auftakt misslungen

Die Youngster des FC Bayern erwischten einen denkbar schlechten Start in die Gruppenphase. Trotz einiger hochkarätiger Möglichkeiten kamen die Münchner vor heimischer Kulisse nicht über ein torloses Remis gegen den eher schwächer eingeschätzten Nachwuchs von Roter Stern Belgrad hinaus. 

Hoffnung macht hingegen, dass sich die weiteren Gruppengegner Olympiakos Piräus und Tottenham ebenfalls überraschend die Punkte teilten (1:1).

Sollten die Bayern am Dienstag in London gegen den vermeintlich stärksten Konkurrenten Tottenham mindestens einen Zähler holen, dürfte wieder alles drin sein.

  • FC Bayern in der Youth League: So stark ist Tottenham Hotspur

Die Spurs gehen mit einem Mix aus U18-Akteuren und Spielern der U23 an den Start. Der herausragende Kicker zählt allerdings gerade einmal 17 Lenze.

Der irische U21-Nationalspieler Troy Parrott trifft aktuell nach Belieben. Bei seinem Debüt für die U23 der Spurs schnürte er einen Doppelpack, beim Youth-League-Auftakt erzielte er die Führung der jungen Lillywhites und im irischen U21-Dress stehen 2019 drei Treffer in zwei Einsätzen zu Buche.

Belohnt wurde diese Quote mit einem ersten Einsatz für die Profis. Beim peinlichen League-Cup-Aus gegen den Viertligisten Colchester United konnte Parrott allerdings kaum Akzente setzen.

Der FC Bayern soll die Leistungen des Mannes von der Grünen Insel übrigens besonders aufmerksam verfolgen. Laut "calciomercato" haben die Münchner ein Auge auf Parrott geworfen.


Mehr dazu: Ballert sich Spurs-Youngster Parrott zum FC Bayern?


Neben Parrott gelten Kapitän Jamie Bowden (18), der die Fäden im zentralen Mittelfeld zieht, dessen Nebenleute Paris Maghoma (18) und Tashan Oakley-Boothe (19) sowie U23-Spielführer Timothy Eyoma (19) als Kandidaten für den Profikader. Eyoma dürfte gegen die Bayern den Abwehrchef geben.

  • FC Bayern in der Youth League: Das sind die größten Talente des Rekordmeisters

Beim FC Bayern ruhen die Hoffnungen auf ein erfolgreiches Abschneiden in der englischen Hauptstadt vor allem auf den Schultern von Joshua Zirkzee, Malik Tillman, Angelo Stiller und Flavius Daniliuc

  • Der Niederländer Zirkzee (18) wurde von Bayern-Coach Niko Kovac in der laufenden Spielzeit bereits einmal in den Profikader beordert, schnürte die Fußballschuhe jedoch meist für Bayern II in der 3. Liga. Dass die Münchner mit ihm planen, belegt die jüngst abgeschlossene Vertragsverlängerung an der Isar bis 2023.
  • Tilman (17) ist mit vier Treffern in sechs Partien aktuell Toptorschütze der U19 in der Junioren-Bundesliga, der gerade einmal 16-jährige Rhein kommt auf einen Treffer und starke fünf Vorlagen. "Ich bin ballsicher, beidfüßig, möchte immer anspielbar sein und somit eine Sicherheit auf mein Team ausstrahlen. Wenn ich den Ball habe, dann versuche ich, Lösungen zu finden", umriss Rhein seinen Spielstil zuletzt selbstsicher gegenüber "dfb.de".
  • Als Ballverteiler im defensiven Mittelfeld gestaltet Stiller (18) das Spiel der Bayern-Bubis. In der laufenden Spielzeit durfte der deutsche U18-Nationalspieler erste Erfahrungen bei der U23 sammeln. Zudem absolvierte Stiller in der Vorbereitung die US-Reise mit den Profis.
  • In der Defensive des FCB sorgt mit Daniliuc (18) ein österreichischer U19-Nationalspieler für Stabilität. Der Kapitän der Bayern-Junioren kommt regelmäßig in Liga drei zum Einsatz. Der englische "Guardian" wählte den 18-Jährigen zudem unter die 60 weltweit größten Talente des Jahrgangs 2001.

  • FC Bayern in der Youth League: Der Star ist der Trainer

Der größte Star steht an der Seitenlinie der Münchner: Bayern-Legende Martín Demichelis übernahm im Juli das Traineramt bei der U19.

Der 38-jährige Argentinier, der in seiner Karriere reihenweise Titel mit den Münchnern, River Plate sowie Manchester City sammelte, erwischte einen guten Start. In acht Spielen holte er im Schnitt 2,13 Zähler. Zuletzt fegten die Bayern den starken Nachwuchs des VfB Stuttgart mit 4:1 vom Rasen.

"Die Jungs sind in den vergangenen Wochen hervorragend aufgetreten. Wir wollen den Schwung vom starken Auftritt gegen Stuttgart mitnehmen und reisen nach London, um zu gewinnen. Auf uns wartet ein körperlich robuster Gegner mit schnellen Offensivspielern. Wir schauen auf uns und wollen wie zuletzt dominant auftreten und unser Spiel durchbringen", lautet die Vorgabe von Demichelis für die Partie in London.

Marc Affeldt

Anzeige
Anzeige
Anzeige
U19 Youth League U19 Youth League
Anzeige
Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Club Brugge KV U19Club Brugge KVBrugge KV43019:549
    2Real Madrid U19Real MadridReal Madrid43018:539
    3Paris Saint-Germain U19Paris Saint-GermainPSG41036:9-33
    4Galatasaray U19GalatasarayGalatasaray41037:11-43
    • Nächste Runde
    • Playoffs
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bayern München U19Bayern MünchenBayern431014:11310
    2Crvena Zvezda U19Crvena ZvezdaCrv. Zvezda42116:10-47
    3Tottenham Hotspur U19Tottenham HotspurTottenham411211:924
    4Olympiakos Piräus U19Olympiakos PiräusOlympiakos40132:13-111
    • Nächste Runde
    • Playoffs
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Dinamo Zagreb U19Dinamo ZagrebDin. Zagreb42205:328
    2Atalanta U19AtalantaAtalanta42116:427
    3Manchester City U19Manchester CityMan City41126:7-14
    4Shakhtar Donetsk U19Shakhtar DonetskDonetsk40224:7-32
    • Nächste Runde
    • Playoffs
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Juventus U19JuventusJuventus430110:379
    2Atlético Madrid U19Atlético MadridAtlético43017:619
    3Lokomotiv Moskva U19Lokomotiv MoskvaLok Moskva41126:7-14
    4Bayer Leverkusen U19Bayer LeverkusenLeverkusen40133:10-71
    • Nächste Runde
    • Playoffs
    Gruppe E
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1RB Salzburg U19RB SalzburgSalzburg421115:877
    2Liverpool FC U19Liverpool FCLiverpool42117:437
    3KRC Genk U19KRC GenkKRC Genk42115:417
    4SSC Napoli U19SSC NapoliNapoli40135:16-111
    • Nächste Runde
    • Playoffs
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Inter U19InterInter430112:399
    2Borussia Dortmund U19Borussia DortmundDortmund42025:7-26
    3Slavia Praha U19Slavia PrahaSlavia Praha42024:10-66
    4FC Barcelona U19FC BarcelonaBarcelona41037:8-13
    • Nächste Runde
    • Playoffs
    Gruppe G
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SL Benfica U19SL BenficaBenfica430113:679
    2Olympique Lyon U19Olympique LyonLyon430111:749
    3RB Leipzig U19RB LeipzigRB Leipzig41125:6-14
    4Zenit St. Petersburg U19Zenit St. PetersburgZenit40134:14-101
    • Nächste Runde
    • Playoffs
    Gruppe H
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Lille OSC U19Lille OSCLille OSC43015:509
    2AFC Ajax U19AFC AjaxAjax421110:557
    3Chelsea FC U19Chelsea FCChelsea41215:6-15
    4Valencia CF U19Valencia CFValencia40137:11-41
    • Nächste Runde
    • Playoffs
    Anzeige