Anzeige

Torwartdebatte um Neuer und ter Stegen

Daum bezeichnet Hoeneß als "Brandbeschleuniger"

22.09.2019 16:28
Christoph Daum (r.) kritisierte das Verhalten von Bayern-Präsident Uli Hoeneß
© Karina Hessland, getty
Christoph Daum (r.) kritisierte das Verhalten von Bayern-Präsident Uli Hoeneß

Der Rundumschlag von Uli Hoeneß in der Torwartdebatte der deutschen Nationalmannschaft beschäftigt auch weiterhin. Kritik hagelte es am Sonntag von Ex-Trainer Christoph Daum.

Der einstige Kölner Übungsleiter erkannte im "Doppelpass" auf "Sport1", man diskutiere mittlerweile "gar nicht mehr über die Torhüter, sondern über Uli Hoeneß". Der Boss des FC Bayern habe die Diskussion unnötig verschärft.

Marc-André ter Stegen und Manuel Neuer hätten jeweils lediglich ihrer Enttäuschung Luft gemacht. Der Barca-Keeper ist mit seiner Rolle im DFB-Team unzufrieden, der Bayern-Schlussmann sei mit den öffentlichen Aussagen des Kontrahenten nicht einverstanden gewesen.

"Jetzt kommt der Brandbeschleuniger Uli Hoeneß dazu, dadurch wird die Sache der Enttäuschung auf ein ganz anderes Niveau gehoben", stellte Daum klar. Der 65-Jährige kritisierte zudem, dass Hoeneß "auch noch den DFB" angriff, "der muss sich jetzt bewegen und wollte sich ja eigentlich gar nicht bewegen".

Das Verhalten des Bayern-Oberen liege "in der Grund-DNA von Uli Hoeneß begründet". Daum bekannte trotz aller Kritik: "Ich finde es geil, ich habe mich daran gewöhnt. Ich wünsche mir nur eines: Wenn irgendeine Diskussion mit Niko Kovac aufkommt, dass er sich dann auch vor ihn stellt."

Unterdessen fand Christoph Daum kritische Worte zur Reaktion von Manuel Neuer in der Torwartdebatte. "Ich hätte es besser gefunden, wenn Manuel gesagt hätte: 'Ich kann ter Stegens Enttäuschung verstehen.' Dadurch hätte er noch mehr an Größe gewonnen. Und er ist schon ein Großer."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach751115:6916
2VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg743010:4615
3Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern742120:81214
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig742115:7814
4SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg742115:7814
6FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04742114:7714
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen742112:8414
8Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund733119:11812
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt732211:10111
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSC731312:12010
11Werder BremenWerder BremenSV Werder722312:16-48
121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim72236:11-58
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0572057:17-106
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg71248:19-115
15Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf71159:14-54
161. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin71156:13-74
171. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln71155:16-114
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn70169:19-101
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige