Anzeige

"Anderen im Sinn": Hummels über seinen Trikottausch

18.09.2019 16:06
Luis Suárez und Mats Hummels tauschten die Trikots
© Martin Rose, getty
Luis Suárez und Mats Hummels tauschten die Trikots

Mats Hummels war auf Seiten von Borussia Dortmund am 1. Spieltag der Gruppenphase in der Champions League gegen den FC Barcelona (0:0) der Mann des Abends. Nach seiner starken Leistung tauschte er mit einem Barca-Star Trikots. Allerdings nicht mit dem, den sich der Abwehrspieler des BVB im Vorfeld herausgesucht hatte.

Der 30-Jährige erhielt im Nachgang des Unentschiedens in Dortmund die Arbeitskleidung von Luis Suárez. Wie der Tausch zustande kam, erklärte Hummels nach der Partie. "Er hat es gewollt", schob dabei jedoch ein: "Ich hatte eigentlich einen anderen Spieler im Sinn."

Um welchen Barcelona-Profi es sich handelte, verriet Mats Hummels nicht. Möglicherweise klappt es für den Innenverteidiger im Rückspiel in Spanien. Der BVB trifft am 27. November erneut auf die Katalanen.

Im Hinspiel gegen Mitfavorit Barcelona zeigte Hummels seine bislang beste Leistung seit seinem Wechsel vom FC Bayern zu den Schwarz-Gelben. Der Routinier gab eine fehlerfreie Vorstellung, glänzte mit herausragenden Zweikampfwerten und guter Übersicht. Von sport.de erhielt er im Anschluss die Note 1,0.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige