Heute Live
Serie ASerie A

Lukaku rassistisch beleidigt: Freispruch für Cagliari Calcio

17.09.2019 19:44
Romelu Lukaku wurde von Cagliari-Fans mit Affenlauten bedacht
© unknown
Romelu Lukaku wurde von Cagliari-Fans mit Affenlauten bedacht

Der italienische Fußball-Erstligist Cagliari Calcio ist nach rassistischen Entgleisungen seiner Anhänger gegen Inter Mailands Romelu Lukaku straffrei davongekommen.

Im Urteilsspruch der Sportrichter des italienischen Fußballverbandes FIGC heißt es, dass betreffende "Gesänge, Schreie und Pfiffe" gegen Lukaku in Bezug auf "Ausmaß und Wahrnehmung" nicht als diskriminierend einzuordnen seien.

In der Ligapartie zwischen Cagliari und Inter Mailand am 1. September war Lukaku kurz vor, während und kurz nach der Ausführung seines Elfmeters zum 2:1-Sieg für Inter mit Affenlauten bedacht worden, die bei der TV-Übertragung im italienischen Fernsehen deutlich hörbar waren.

Der belgische Nationalspieler hatte nach dem Vorfall in den sozialen Netzwerken einen Appell gegen Rassismus veröffentlicht. "Wir dürfen keine Form der Diskriminierung erdulden", schrieb er und forderte: "Ich glaube, dass wir Spieler uns zusammenschließen und eine Erklärung zu diesem Thema abgeben sollten."

Cagliari hatte den Vorfall öffentlich als "verwerflich und krassem Widerspruch zu den Werten" des Klubs verurteilt. Die Entgleisungen der Anhänger der Sarden war allerdings kein Einzelfall.

Bereits im April hatten Cagliari-Fans an gleicher Stelle den damals für Juventus Turin spielenden dunkelhäutigen Stürmer Moise Kean nach einem Tor mit Affenlauten verunglimpft. Auch der Franzose Blaise Matuidi war in Sardiniens Hauptstadt schon Opfer von rassistischen Aktionen geworden.

Serie A Serie A

16. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1AC MailandAC MailandAC Mailand16122235:181738
    2Inter MailandInter MailandInter16114139:152437
    3SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel16113234:122236
    4AtalantaAtalantaAtalanta16104235:191634
    5Juventus TurinJuventus TurinJuventus1683522:16627
    6AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz1690727:22527
    7AS RomAS RomAS Rom1681724:19525
    8Lazio RomLazio RomLazio Rom1674532:30225
    9Bologna FCBologna FCBologna1673623:27-424
    10Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona1665532:28423
    11Empoli FCEmpoli FCEmpoli1672726:29-323
    12Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo1655626:25120
    13FC TurinFC TurinFC Turin1654720:17319
    14Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese1637621:27-616
    15SampdoriaSampdoriaSampdoria1643922:32-1015
    16Venezia FCVenezia FCVenezia FC1643915:29-1415
    17Spezia CalcioSpezia CalcioSpezia16331017:36-1912
    18Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari1617817:30-1310
    19FC GenuaFC GenuaFC Genua1617817:31-1410
    20US Salernitana 1919US Salernitana 1919Salernitana16221211:33-228
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Abstieg

    Torjäger 2021/2022