Anzeige

Rose heiß auf erstes Derby - Gladbach-Trio meldet sich fit

12.09.2019 14:19
Marco Rose freut sich auf das Derby gegen Köln
© unknown
Marco Rose freut sich auf das Derby gegen Köln

Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose hat seine Mannschaft vor dem Derby beim 1. FC Köln in die Pflicht genommen.

"Es ist wichtig, dass wir dort Herz zeigen und kühlen Kopf bewahren. Dieses Spiel bedeutet für unsere Fans sehr viel, dementsprechend müssen und wollen wir auftreten", sagte Rose vor der Begegnung am Samstag (15:30 Uhr).

Für Rose wird die Begegnung sein erstes rheinisches Derby, entsprechend groß ist die Vorfreude. "Es wird eine außergewöhnliche Atmosphäre herrschen, der müssen wir gewachsen sein. Es wird ein Bundesliga-Spiel unter etwas veränderten Voraussetzungen. Wir wissen, dass wir in Köln in der Pflicht stehen, unser bestmögliches Spiel abzuliefern", sagt der Coach.

Personell hat sich die Lage bei der Borussia etwas entspannt. Auch Matthias Ginter, der beim Länderspiel in Nordirland (2:0) mit einer Rippenprellung ausgewechselt worden war, ist eine Option. "Wir müssen schauen, wie es bei ihm im Abschlusstraining mit der Belastung funktioniert. Und dann sind wir eigentlich guter Dinge, dass das am Samstag funktionieren kann", sagt Rose. Auch Tobias Strobl und Christoph Kramer drängen nach ihren Pausen auf eine Rückkehr in die Mannschaft.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig431010:3710
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund430113:589
3SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg430110:379
4Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern422012:488
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg42207:348
6FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0442118:447
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach42115:417
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen42116:7-17
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt42025:506
10Werder BremenWerder BremenSV Werder42028:9-16
11Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf41126:7-14
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin41125:8-34
131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim41123:6-34
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg41126:10-44
151. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln41034:7-33
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0541034:13-93
17SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn40135:12-71
18Hertha BSCHertha BSCHertha BSC40133:10-71
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige