Anzeige

Wechsel zum FC Bayern endgültig vom Tisch?

Medien: ManCity mit Sané in Vertragsgesprächen

11.09.2019 15:26
Bleibt Leroy Sané bei Manchester City?
© Michael Regan, getty
Bleibt Leroy Sané bei Manchester City?

Die Zukunft von Leroy Sané ist weiter in der Schwebe: Wagt der FC Bayern München einen weiteren Vorstoß, um den deutschen Nationalspieler in die Bundesliga zu lotsen oder bleibt er in England? Vertragsgespräche mit Manchester City sollen nun endgültig einen Verbleib möglich machen.

Nach Angaben der "Manchester Evening News" befindet sich der englische Meister weiterhin in Verhandlungen mit Leroy Sané - trotz der schweren Knieverletzung, die er kurz vor Saisonstart und Transfer-Deadline erlitten hatte.

Erste, positive Gespräche seien schon in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit geführt worden. 

Geht es nach den Verantwortlichen bei Manchester City, werde alles versucht, um den Angreifer von einer Verlängerung seines bis 2021 laufenden Vertrags zu überzeugen. Damit soll nicht zuletzt auch ein Wechsel zum FC Bayern verhindert werden.

Der Klub hat dem Bericht zufolge zudem abermals bekräftigt, dass Leroy Sané nicht zum Verkauf steht. Erst bei einer Ablösesumme von rund 150 Millionen Euro zeige man sich gesprächsbereit. Bayern sei in der abgelaufenen Transfer-Periode nicht annähernd an diese Forderung herangekommen.

Unterdessen verläuft die Heilung der Kreuzbandverletzung bei Leroy Sané bislang nach Plan. Nach überstandener Operation in Innsbruck und ersten Reha-Maßnahmen soll der Nationalspieler in Manchester weiter behandelt werden.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige