Anzeige

"In Dortmund hat mir nicht viel gefallen"

Yarmolenko tritt gegen den BVB nach

09.09.2019 13:49
Andrey Yarmolenko blickte auf seine Zeit beim BVB zurück
© Julian Finney, getty
Andrey Yarmolenko blickte auf seine Zeit beim BVB zurück

Nach nur einer wenig erfolgreichen Saison verließ Andrey Yarmolenko Borussia Dortmund in Richtung West Ham United. Die meisten Fans dürften wohl keine sehr guten Erinnerungen an den Ukrainer haben. Auch der Angreifer selbst blickt mit wenig Freude auf seine Zeit beim BVB zurück.

"Ich bin kein Mädchen, das beleidigt ist. Aber die Art der Trennung gefiel mir nicht. In Dortmund hat mir nicht viel gefallen", sagte Yarmolenko zum ukrainischen Portal "sport.ua".

Dass der Flügelspieler, für den der BVB 25 Millionen Euro bezahlte, nach nur einem Jahr weiterverkauft wurde, kam für Yarmolenko unerwartet. "Ich hatte auch nicht damit gerechnet, dass ich Dortmund so schnell verlassen würde", sagte der 29-Jährige: "Aber jetzt bin ich sehr froh, dass ich nach England gegangen bin. Bei West Ham bin ich glücklich."

In der Premier League sei die Einstellung zu den Spielern und die Stimmung in der Kabine "hundertprozentig besser. Ich mag die Briten, weil wir eine ähnliche Mentalität in Bezug auf Humor und Witze haben", erklärte Yarmolenko.

Der Nationalspieler wagte außerdem einen Vergleich zwischen seinem alten und neuen Arbeitgeber: "Wenn wir den Kader von West Ham mit dem der Borussia vergleichen, kann ich nicht sagen, dass die Hammers in Bezug auf das Niveau der Spieler unterlegen sind."

Yarmolenko fand allerdings auch positive Worte über den BVB: Die Borussia sei "ein großartiger Verein".

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig541013:31013
2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern532016:41211
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund531115:7810
4SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg531111:4710
5FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04531110:5510
6Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach53117:5210
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen53118:7110
8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg42207:348
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt52127:707
10Werder BremenWerder BremenSV Werder52038:12-46
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburg51227:11-45
12Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf51137:9-24
131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim41123:6-34
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin51135:10-54
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC51135:11-64
161. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln51044:11-73
171. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0551045:15-103
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn50146:14-81
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige