Anzeige

Nguyen führt deutsches Team bei Kunstturn-WM an

09.09.2019 13:15
Marcel Nguyen wurde für die Kunstturn-Weltmeisterschaft nominiert
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/
Marcel Nguyen wurde für die Kunstturn-Weltmeisterschaft nominiert

Verspätetes Geschenk für Marcel Nguyen: Einen Tag nach seinem 32. Geburtstag wurde der Routinier aus Unterhaching für die Kunstturn-Weltmeisterschaften vom 4. bis 13. Oktober in Stuttgart nominiert. Es ist bereits die neunte WM-Teilnahme des Olympia-Zweiten von London 2012.

Zur WM-Riege des Deutschen Turner-Bundes gehören auch Nguyens Vereinskollege Lukas Dauser, der deutsche Mehrkampf-Meister Andreas Toba aus Hannover, der Hallenser Nick Klessing sowie WM-Neuling Karim Rida.

Als Ersatzturner ist vorerst Felix Remuta vorgesehen, der Unterhachinger muss diese Position aber in einem internen Duell im Rahmen eines Länderkampfes am Samstag (18:30 Uhr) in Backnang gegen Philipp Herder aus Berlin und den Erfurter Nils Dunkel behaupten.

Seine WM-Generalprobe bestreitet das DTB-Quintett in der Karl-Euerle-Sporthalle gegen Rumänien und Großbritannien. Bei den Welttitelkämpfen beginnt der Wettkampf für die WM-Gastgeber am 6. Oktober (19:30 Uhr) mit der Qualifikation.

Cheftrainerin Ulla Koch wird ihr Frauen-Team am Donnerstag während des DTB-Medientages in Stuttgart bekannt geben. Die Schützlinge der 64-Jährigen müssen bei der WM in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle erstmals am 4. Oktober (13:30 Uhr) an die Geräte. Beide Mannschaften benötigen mindestens den zwölften Platz, um sich für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio zu qualifizieren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige