Anzeige

Ex-Bundestrainer sagte dem VfB Stuttgart ab

Klinsmann kann sich "Abenteuer" in Europa vorstellen

09.09.2019 08:12
Jürgen Klinsmann wollte zuletzt kein Amt beim VfB Stuttgart übernehmen
© unknown
Jürgen Klinsmann wollte zuletzt kein Amt beim VfB Stuttgart übernehmen

Der ehemalige Fußball-Bundestrainer Jürgen Klinsmann plant vorerst keine Rückkehr nach Deutschland.

"Kalifornien wird für immer der Lebensmittelpunkt sein. Aber wenn es wieder ein Abenteuer gibt, können wir auch nach Europa ziehen", sagte der 55-Jährige bei "Sport1". Der ehemalige US-Nationalcoach Klinsmann wohnt seit vielen Jahren mit seiner Familie in den USA.

Zuletzt hatte der Weltmeister von 1990 dem Zweitligisten VfB Stuttgart für den Posten des Vorstandsvorsitzenden eine Absage erteilt. "Es gab Gespräche, aber die Gespräche sind nicht so gelaufen, wie ich es mir vorgestellt habe. Wie der Verein momentan aufgestellt ist, passe ich nicht rein", äußerte der langjährige VfB-Profi Klinsmann. 

Ein kleines Hintertürchen ließ der einstige Italien-, England- und Frankreich-Legionär aber offen: "Im Fußball weiß man nie, was passiert. Es kann noch alles passieren. Man darf niemals nie sagen. Wer weiß, wie es später aussieht."

Sehr angetan ist Klinsmann, dass sein langjähriger Teamkollege Guido Buchwald VfB-Präsident werden möchte. "Er wäre der Richtige, weil er Ahnung vom Fußball hat und er eine Legende ist. Er hat eine große Reichweite, so einen Klub zu führen und zu repräsentieren. Ich wäre begeistert, wenn Guido Präsident werden würde", so Klinsmann. Buchwald bringe alles mit: "Ehrlichkeit, Geradlinigkeit, Fachwissen - und er hat keine Angst anzuecken und eine Konfrontation auszuleben."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart642011:7414
2Hamburger SVHamburger SVHamburger SV541013:31013
3Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld633014:8612
4SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth63219:7211
5SV SandhausenSV SandhausenSandhausen63127:5210
6VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrück53029:459
7Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe630310:12-29
81. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim622211:928
9Erzgebirge AueErzgebirge AueAue52217:618
10Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg621312:937
111. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg52126:9-37
12FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli51228:10-25
13Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden51227:9-25
14Hannover 96Hannover 96Hannover 9661236:9-35
15SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt51223:6-35
16Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel61235:10-55
17VfL BochumVfL BochumBochum50238:12-42
18SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV Wehen60157:18-111
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg

Videos

Anzeige