Anzeige

Ausfall im Top-Spiel gegen Bayer Leverkusen?

BVB bangt um Akanji und Schulz

08.09.2019 14:07
BVB ohne Manual Akanji und Nico Schulz (Foto) gegen Bayer Leverkusen?
© Stuart Franklin, getty
BVB ohne Manual Akanji und Nico Schulz (Foto) gegen Bayer Leverkusen?

Borussia Dortmund muss im Top-Spiel gegen Bayer Leverkusen am kommenden Samstag womöglich auf Nico Schulz und Manuel Akanji verzichten.

Beide Abwehrspieler mussten die Reisen zu ihren Nationalteams vorzeitig abbrechen. Schulz erlitt bei der 2:4-Niederlage des DFB-Teams gegen die Niederlande einen Teilriss eines Bandes in der linken Fußwurzel. Akanji laboriert seit dem 1:1 der Schweiz in Irland an einem Bänder-Teilriss im linken Sprunggelenk.

"Ich glaube, dass die Verletzungen nicht so schwerwiegend sind", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc dem "kicker" und stellte in Aussicht, Schulz und Akanji könnten im Laufe der kommenden Woche im Training wieder "langsam einsteigen". Für einen Einsatz gegen Leverkusen werde es aber "eng".

"Wir haben erste Behandlungsmaßnahmen eingeleitet und müssen jetzt abwarten", so Zorc gegenüber den "Ruhrnachrichten".

Der BVB steht nach drei Saisonspielen mit sechs Punkten auf Tabellenplatz fünf, Bayer ist mit sieben Zähler Vierter. Zusätzliche Brisanz gewinnt die Partie dadurch, dass der ehemalige Dortmunder Trainer Peter Bosz inzwischen auf der Bank der Werkself sitzt.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

29. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige