Anzeige

Ritthammer darf von erstem Turniersieg träumen

07.09.2019 17:57
Bernd Ritthammer liegt vor dem Abschlusstag in Führung
© unknown
Bernd Ritthammer liegt vor dem Abschlusstag in Führung

Golfprofi Bernd Ritthammer darf auf seinen ersten Sieg auf der Europa-Tour hoffen.

Der 32-Jährige spielte bei der Porsche European Open eine gute 70er-Runde und liegt im niedersächsischen Winsen mit insgesamt 207 Schlägen gemeinsam mit Robert MacIntyre aus Schottland in Führung. Dritter mit einem Schlag Rückstand ist der Engländer Paul Casey (208).

Max Rottluff rangiert mit 215 Schlägen bei dem mit zwei Millionen Euro dotierten Turnier vor den Toren Hamburgs auf dem geteilten 22. Platz. Dominic Foos (216) ist 27. vor dem Schlusstag.

Insgesamt sind von den ursprünglichen 17 deutschen Teilnehmern nur noch fünf am Wochenende auf dem Par-72-Kurs dabei. Der viermalige Europa-Tour-Sieger Marcel Siem und der Maximilian Kieffer waren am Cut gescheitert und auf der Golfanlage Green Eagle nach zwei Runden vorzeitig ausgeschieden.

Deutschlands bester Golfer Martin Kaymer ist beim zweiten deutschen Turnier der European Tour nicht am Start, weil der Termin in diesem Jahr mit seinem eigenem Wohltätigkeitsturnier kollidiert.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige