Anzeige

Duo Thole/Wickler greift nach Olympia-Ticket

06.09.2019 23:47
Julius Thole (l.) und Clemens Wickler wollen zu den Olympischen Spielen
© Pavel Golovkin
Julius Thole (l.) und Clemens Wickler wollen zu den Olympischen Spielen

Julius Thole und Clemens Wickler haben beim Welttour-Finale der Beachvolleyballer in Rom das Tor zu den Olympischen Spielen weit aufgestoßen.

Durch den Einzug ins Viertelfinale nach dem 2:0 (21:16, 21:14)-Sieg über die Russen Ilia Lechukov und Konstantin Semyonov sind die Vize-Weltmeister kaum noch von dem Nationenplatz zu verdrängen, der sie zu einer Olympia-Teilnahme 2020 in Tokio berechtigen würde.

Auch Laura Ludwig und Margareta Kozuch sammelten Punkte für die Olympia-Qualifikation. Die deutschen Vizemeisterin gewannen gegen die Amerikanerinnen Kelley Larsen und Emily Stockman mit 2:1 (16:21, 21:16, 15:12) und zogen als einziges deutsches Damen-Team in das Viertelfinale ein.

Dagegen verpassten Nils Eggers und Lars Flüggen eine große Überraschung. Im Achtelfinale verloren die Hamburger gegen die Weltranglisten-Ersten Anders Mol und Christian Sorum aus Norwegen nach großem Kampf mit 1:2 (21:15, 15:21, 11:15).

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige