Anzeige

SV Sandhausen holt Förster-Ersatz

02.09.2019 20:06
Wechselt zum SV Sandhausen: Besar Halimi in Aktion. Foto (2016)
© unknown
Wechselt zum SV Sandhausen: Besar Halimi in Aktion. Foto (2016)

Der SV Sandhausen hat Besar Halimi verpflichtet und damit auch auf den Abschied von Philipp Förster zum VfB Stuttgart reagiert.

Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt von Bröndby Kopenhagen und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Das teilte der Fußball-Zweitligist mit.

"Besar ist ein Spieler, den ich seit meiner Drittligazeit kenne. Er hat ein phänomenales Jahr bei den Stuttgarter Kickers als junger Spieler absolviert und ist für höhere Aufgaben interessant geworden, es folgte ein Wechsel in die Bundeliga. Danach hat seine Karriere schon Wellenbewegungen gehabt. In Dänemark hat er bei Bröndby dann eine sehr gute Zeit gehabt, bis sich die Situation eben verändert hat. Wir sind überzeugt, dass er die Lücke, die Philipp Förster hinterlässt, schließen kann, auch wenn seine Art Fußball zu spielen eine total andere ist", so SVS-Coach Uwe Koschinat.

Der gebürtige Frankfurter spielt für die Nationalmannschaft des Kosovo. Für Kopenhagen erzielte er zwölf Tore in 63 Pflichtspielen. Vor seiner Zeit in Dänemark war Halimi für den FSV Mainz 05, den FSV Frankfurt und die Stuttgarter Kickers aktiv.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige