Suche Heute Live
Bundesliga

Leihe zu Hertha BSC offenbar ein Top-Deal

Exorbitante Kaufoption: BVB kassiert bei Wolf-Transfer ab

02.09.2019 21:59
Marius Wolf wechselt vom BVB zu Hertha BSC
© Joe Robbins, getty
Marius Wolf wechselt vom BVB zu Hertha BSC

Nach nur einem Jahr bei Borussia Dortmund zieht Marius Wolf schon weiter. Der BVB leiht den 24-Jährigen für ein Jahr an Hertha BSC aus. Danach besitzen die Berliner eine Kaufoption. Die hat es angeblich in sich.

"Mit Marius Wolf bekommen wir einen Spieler, der mit seiner nachgewiesenen Dynamik, Flexibilität und Mentalität unsere Möglichkeiten noch erhöhen wird", sagte Hertha-Boss Michael Preetz.

Wolf erklärte: "Für mich geht es in den ersten Tagen darum, die Mannschaft schnell kennenzulernen und ein Gefühl für alles zu entwickeln. Ich möchte der Mannschaft so schnell wie möglich helfen."

Wolf war im Sommer 2018 für eine Ablösesumme in Höhe von fünf Millionen Euro von Eintracht Frankfurt zum BVB gewechselt, war dort aber in der vergangenen Saison nur Ergänzungsspieler. Wolfs Vertrag in Dortmund läuft noch bis 30. Juni 2023.

Wolf-Leihe offenbar ein guter Deal für den BVB

In der laufenden Spielzeit schaffte es der vielseitig einsetzbare Rechtsfuß lediglich im Supercup-Duell mit dem FC Bayern München Anfang August (2:0) in den Kader von Trainer Lucien Favre und kam dort neun Minuten als Einwechselspieler zum Einsatz.

Die ausbleibende Spielpraxis scheint dem Marktwert des Allrounders allerdings nicht geschadet zu haben. Laut "Bild" beträgt die vereinbarte Kaufoption immerhin 20 Millionen Euro. Allein für die Leihe kassiert der BVB demnach zwei Millionen Euro und auch Wolfs Gehalt von 2,5 Millionen Euro übernimmt der Zeitung zufolge Hertha BSC.

 

3. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
19.08.2022 20:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
20.08.2022 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
20.08.2022 18:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
21.08.2022 15:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
21.08.2022 17:30
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern22008:176
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund22004:136
    31. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln21105:324
    3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach21105:324
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin21103:124
    61. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0521102:114
    7SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg21015:323
    81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim21014:5-13
    9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg21012:5-33
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder20204:402
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig20203:302
    11VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart20203:302
    13FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0420113:5-21
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC20112:4-21
    14VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg20112:4-21
    16Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt20112:7-51
    17VfL BochumVfL BochumBochum20023:5-20
    18Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen20021:3-20
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenJamal Musiala03
    2FC Schalke 04Marius Bülter12
    SV Werder BremenNiclas Füllkrug02
    SC FreiburgMichael Gregoritsch02
    RB LeipzigChristopher Nkunku02