Anzeige

Stimmen zu den Sonntagsspielen der Bundesliga

Hütter über Rebic-Abgang: "War für uns kein einfacher Tag"

01.09.2019 21:30
Spricht über den Abgang von Ante Rebic: Trainer Adi Hütter von Eintracht Frankfurt
© Alex Grimm, getty
Spricht über den Abgang von Ante Rebic: Trainer Adi Hütter von Eintracht Frankfurt

Werder Bremen feiert gegen den FC Augsburg seinen ersten Saisonsieg, Eintracht Frankfurt dreht nach 0:1-Rückstand mit einer Willensleistung die Partie gegen Fortuna Düsseldorf. Bei den Hessen bestimmte allerdings der nahende Abgang von Ante Rebic die Schlagzeilen. Die wichtigsten "Sky"-Stimmen zu den Sonntagsspielen am dritten Spieltag der Fußball-Bundesliga.

Werder Bremen - FC Augsburg 3:2

Florian Kohfeldt (Trainer SV Werder Bremen) ...

... zum Spiel: "Wir sind einfach alle froh, dass wir den ersten Sieg geholt haben. Sonst muss ich auch nach dem dritten Spiel erklären, warum wir 11:4 Chancen haben und nicht gewinnen, jetzt haben wir gewonnen und sind drin in der Saison. Das ist jetzt eine Phase wo wir punkten und dranbleiben müssen. Das haben wir heute geschafft. Daher heute ein Kompliment an die Mannschaft, aber wir müssen trotzdem kritisch bleiben."

... zu Doppeltorschütze Yuya Osako: "Ich habe ihn sowohl im Training als auch in Bundesligaspielen schon so stark und präsent gesehen wie heute. Er ist ein unglaublicher Spieler. Er kann im Zwischenraum spielen, selber Tore schießen, geht nach und zieht Spieler auf sich. Er wird in diesem Jahr sehr wichtig für uns sein und ich bin sehr froh, dass ich ihn habe. Nuri Sahin hat es gut gesagt: 'Nur Yuya selbst weiß nicht, wie gut er ist'."

Marco Friedl (SV Werder Bremen) ...

... zu seiner Vorarbeit beim Siegtor: "Es freut mich, dass ich am Siegtor beteiligt war. Aber das Wichtigste ist, dass wir als Mannschaft die drei Punkte hierbehalten und endlich den ersten Sieg eingefahren haben."

... zum Spiel: "Wir haben uns in ein paar Situationen nicht gut angestellt. Bei Überzahl im Konterspiel haben wir die Tore nicht gemacht und es teilweise kläglich hergegeben. Hinten raus wird es dann immer eklig so einen knappen Vorsprung zu verteidigen. Aber ich muss der Mannschaft ein Kompliment machen. Wir haben es von der ersten bis zur letzten Minute zusammen durchgezogen und deshalb verdient gewonnen."

Martin Schmidt (Trainer FC Augsburg) ...

... zum Spiel: "Der Platzverweis war entscheidend, ab da war das Spiel für uns sehr schwierig. Aber trotzdem stelle ich mich klar vor die Leistung der letzten 60 Minuten, da haben wir 1:1 gespielt und das Team hat sich sehr gut gewehrt. Bis zum Ende ging es um einen Punkt, da war die Mentalität sehr gut. Die Fehler müssen wir in den ersten zwanzig Minuten suchen."

Ruben Vargas (Doppeltorschütze FC Augsburg) ...

... zum Spiel: "Wenn man so früh einen Mann weniger hat, wird es natürlich schwierig. Wir haben es in der zweiten Halbzeit nicht schlecht verteidigt, aber nach dem 3:2 war es schwierig noch einmal zurückzukommen. Der Platzverweis war aber nicht der alleinige Knackpunkt"

... zu seinem ersten Treffer: "Lichtsteiner hat eine super Flanke reingespielt, ich steige in der Mitte hoch und sehe dann wie der Ball im Netz zappelt. Das war eine tolle Vorlage, die ich nur noch vollenden musste."

Eintracht Frankfurt - Fortuna Düsseldorf 2:1

Adi Hütter (Trainer Eintracht Frankfurt):

... zum Spiel: "Es war ein absoluter Kraftakt. Wir haben nach dem 0:1 Mentalität gezeigt, Bas Dost hatte einen super Einstand mit seinem Treffer. Wenn man zum Glück dann gewinnt, ist es natürlich auch ein bisschen glücklich. Wir waren bei den zweiten Bällen nicht gut und nicht richtig griffig, da hat man das schwere Spiel vom Donnerstag gemerkt. Ich habe dann noch offensiv gewechselt und das hat sich ausgezahlt. Das allerwichtigste sind die drei Punkte."

... zu Bas Dost: "Er kennt die Bundesliga und ist ein erfahrenerer Spieler. Er hat genau gewusst, was zu tun ist, als er auf den Platz gelaufen ist. Er ist ein super Typ, aber noch nicht auf dem Level, das er braucht und daran werden wir arbeiten."

... zu den Transferaktivitäten: "Es war für uns alle kein einfacher Tag mit der Geschichte von Ante (Rebic, Anm. d. Red.), aber im Gegenzug bekommen wir mit Andre Silva einen Spieler, mit dem wir uns schon länger befasst haben. Man braucht sich nur seine Statistiken anschauen, dann sieht man, dass ein sehr guter Spieler zu uns kommt. Ich habe mich aber während des Spiels voll auf meine Mannschaft konzentriert."

Friedhelm Funkel (Trainer Fortuna Düsseldorf) ...

... zum Spiel: "Wir hätten einen Punkt verdient gehabt. Wir haben sehr unglücklich verloren, weil wir über 90 Minuten ein sehr gutes Auswärtsspiel gemacht haben. Wir haben dem Druck aber letztendlich nicht mehr standgehalten und Frankfurt hat einen individuellen Fehler auf der linken Seite eiskalt bestraft."

... zum Gegentreffer zum 1:2: "Niko Gießelmann darf bei der ersten Flanke nicht hochspringen, sondern muss stehen bleiben und dann wird es schwer. Da Costa spielt den Ball gut in die Mitte. Der Fehler beginnt außen. Andre Hoffmann kann es im Zentrum kaum noch verhindern."

... zum Vergleich mit der letzten Saison: "Wir dürfen nicht den Fehler machen, zu lange in der Vergangenheit rumzuturnen. Heute war unser bestes Saisonspiel und wir haben gezeigt, dass wir auch diese Saison wieder in der Lage sind, gute Spiele zu machen und die Klasse zu halten."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig431010:3710
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund430113:589
3Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern422012:488
4VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg42207:348
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach42115:417
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen42116:7-17
7SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg32017:346
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt42025:506
9Werder BremenWerder BremenSV Werder42028:9-16
101899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim31113:304
10FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0431113:304
12Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf41126:7-14
131. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin41125:8-34
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg41126:10-44
151. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln41034:7-33
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0541034:13-93
17SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn30124:7-31
18Hertha BSCHertha BSCHertha BSC40133:10-71
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige