Anzeige

US-Team startet souverän in die WM

01.09.2019 18:26
Die USA gewannen ihr Auftaktspiel bei der Basketball-WM gegen Tschechien
© Lintao Zhang, getty
Die USA gewannen ihr Auftaktspiel bei der Basketball-WM gegen Tschechien

Titelfavorit USA hat bei der Basketball-WM in China einen sicheren Auftaktsieg eingefahren.

Das Team von Starcoach Gregg Popovich schlug Tschechien in Shanghai mit 88:67 (43:29). Bester Werfer des fünfmaligen Weltmeisters auf dem Weg zum dritten Titel in Serie war Donovan Mitchell von Utah Jazz mit 16 Punkten.

Erfolgreich in der deutschen Gruppe G war derweil auch die Dominikanische Republik. Der Weltranglisten-18. entschied das Duell der Außenseiter gegen Jordanien (Nr. 49) in Shenzhen mit 80:76 (47:36) für sich. Die Dominikanische Republik ist am Dienstag (10:30 Uhr) zweiter Gegner der Auswahl des Deutschen Basketball Bundes.

In der Parallelgruppe H, aus der die möglichen Zwischenrundengegner der deutschen Mannschaft kommen, gewann Australien sein erstes Vorrundenspiel gegen Kanada.

Der Ozeanienmeister setzte sich in Dongguan nach einigen Schwierigkeiten letztlich souverän mit 108:92 (52:40) durch. Auch Litauen wurde seiner Favoritenrolle gerecht und schlug Senegal mit 101:47 (48:21).

Am Eröffnungstag der Weltmeisterschaft hatten die Titelanwärter Spanien mit 101:62 gegen Tunesien und Serbien mit 105:59 gegen Angola ihre Pflichtaufgaben erfolgreich erledigt. Gastgeber China gewann gegen die Elfenbeinküste mit 70:55.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige