Anzeige

HSV verleiht Özcan wohl in die Türkei

27.08.2019 10:41
Berkay Özcan wechselte im Winter vom VfB Stuttgart zum HSV
© Cathrin Mueller, getty
Berkay Özcan wechselte im Winter vom VfB Stuttgart zum HSV

Mittelfeldspieler Berkay Özcan steht unmittelbar vor einem Wechsel vom Hamburger SV in die türkische SüperLig.

Wie die "Stuttgarter Nachrichten" berichten, zieht es den 21 Jahre alten Deutsch-Türken zu einem im Europapokal vertretenen Istanbuler Klub. Ob es sich um Galatasaray, Basaksehir oder Besiktas handelt, geht aus der Meldung nicht hervor.

Auch "Bild" greift die Gerüchte auf. Der HSV habe dem im Winter vom VfB Stuttgart ausgeliehenen und im Juli für 1,5 Millionen Euro fest verpflichteten Youngster die Wechselfreigabe erteilt.

Özcan soll zunächst allerdings lediglich für ein Jahr auf Leihbasis an den Bosporus wechseln.

Beim Zweitliga-Spitzenreiter aus Hamburg hat der U21-Nationalspieler der Türkei einen schweren Stand. Bislang absolvierte Özcan in der laufenden Saison keine einzige Pflichtspielminute für die Rothosen.

Beim 4:2-Sieg in seiner Geburtsstadt Karlsruhe am vergangenen Wochenende stand er nicht einmal im Kader - bereits zum zweiten Mal an den ersten vier Spieltagen.

Trainer Dieter Hecking hatte zuletzt erklärt, Özcan sei aktuell "in der Beurteilung hinten dran. Im zentralen Mittelfeld gibt es wenig Veranlassung, etwas zu verändern. Die anderen machen es einfach gut."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige