Anzeige

McIlroy nach Mega-Triumph jetzt Weltranglistenzweiter

26.08.2019 10:00
Nach Sieg in Atlanta jetzt Weltranglistenzweiter: Rory McIlroy
© Sam Greenwood, getty
Nach Sieg in Atlanta jetzt Weltranglistenzweiter: Rory McIlroy

Der nordirische Golfstar Rory McIlroy hat sich mit seinem Triumph im FedExCup in der Weltrangliste von Platz drei auf zwei verbessert. Der viermalige Majorgewinner schob sich nach seinem Erfolg im Finale der hochdotierten Serie in Atlanta am US-Amerikaner Dustin Johnson vorbei. McIlroy hat nun nur noch seinen in Georgia drittplatzierten US-Rivalen Brooks Koepka im Ranking vor sich.

McIlroy hatte sich mit seinem zweiten Sieg im FedExCup nach 2016 einen Bonus von 15 Millionen Dollar gesichert, die höchste Prämie für einen Einzelsportler weltweit. In der Weltrangliste war "Roars" zuletzt am 20. September 2015 die Nummer eins.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige