Anzeige

96 heiß auf arbeitslosen Ex-Nationalspieler

26.08.2019 09:56
Angelt sich Hannover 96 Christian Träsch?
© Ronny Hartmann, getty
Angelt sich Hannover 96 Christian Träsch?

108 Spiele absolvierte Christian Träsch für den VfB Stuttgart, 154 Partien für den VfL Wolfsburg - kommen nun weitere für Hannover 96 hinzu? Der Routinier wird jedenfalls intensiv mit einem Wechsel zu den Roten in Verbindung gebracht. 

Nach "Bild"-Informationen ist Hannover 96 auf der Suche nach einem Sechser offenbar auf Träsch aufmerksam geworden. Der 31-Jährige spielte zuletzt beim FC Ingolstadt, ist seit dem Abstieg der Schanzer jedoch arbeitslos.

Angeblich hat es bereits in der Saisonvorbereitung für die 2. Fußball-Bundesliga Kontakt mit Träschs Berater gegeben. Ende der vergangenen Woche soll es erneut Gespräche gegeben haben, um den Defensivspezialisten, der im Mittelfeld und auf der rechten Abwehrseite spielen kann, in Niedersachsens Landeshauptstadt zu locken.

Coach Mirko Slomka ließ bereits durchblicken, dass sein Team dringend Verstärkung benötigt. "Das hat man ja gesehen. Als Sechser habe ich Genki Haraguchi für Bakalorz gebracht. Aber er ist eigentlich nicht der Stabilisator, den man da brauchen könnte", erklärte der 51-Jährige nach dem 1:1 im Heimspiel gegen Greuther Fürth.

Kann Ex-Nationalspieler Träsch die Defensivprobleme bei Hannover 96 beheben?

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige