Anzeige

Lamsfuß/Seidel scheitert nach WM-Sensation

22.08.2019 21:53
Haben das WM-Viertelfinale in Basel verpasst: Mark Lamsfuß (hinten) und Marvin Seidel
© dpa
Haben das WM-Viertelfinale in Basel verpasst: Mark Lamsfuß (hinten) und Marvin Seidel

Mark Lamsfuß und Marvin Seidel sind bei den Badminton-Weltmeisterschaften in Basel als letztes deutsches Doppel ausgeschieden.

Einen Tag nach dem überraschenden Sieg gegen die an Position fünf gesetzten Japaner Hiroyuki Endo und Yuta Watanabe scheiterte das Duo aus Wipperfeld und Bischmisheim im Achtelfinale.

Als Nummer 22 der Weltrangliste unterlagen Lamsfuß und Seidel den auf Position 16 geführten Chinesen Liu Cheng und Zhang Nan mit 18:21 und 17:21.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige