Anzeige

VfL-Manager Schmadtke von Kölner Präsidium enttäuscht

18.08.2019 13:27
Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmadtke wurde von den Fans des 1. FC Köln beleidigt
© dpa
Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmadtke wurde von den Fans des 1. FC Köln beleidigt

Wolfsburgs Sport-Geschäftsführer Jörg Schmadtke hat sich enttäuscht über den Umgang des 1. FC Köln mit den Fanbeleidigungen gegen ihn während des Bundesliga-Spiels am Samstag gezeigt.

"Ich bin sehr dankbar, dass sich die Geschäftsführung bei mir gemeldet hat. Aber es gibt noch mehr in diesem Klub. Ich finde es eher schade, dass sich kein altes oder neues Präsidium oder ein anderes Gremium bei mir meldet und sich davon distanziert. Das ist für mich viel mehr ein Stachel als diese Gesänge selbst", sagte Schmadtke in der TV-Sendung "Doppelpass" von "Sport1".

Der 55-Jährige war von 2013 bis 2017 in gleicher Funktion für den 1. FC Köln tätig. Beide Seiten trennten sich während einer sportlichen Krise im Oktober 2017. Kölner Fans beleidigten und verhöhnten Schmadtke während des Bundesliga-Spiels in Wolfsburg (1:2) aufs Übelste, weil sie ihm vorwerfen, nach seinem Abschied eine Abfindung kassiert zu haben und für den Abstieg am Ende der Saison 2017/18 mitverantwortlich zu sein.

"Ich weiß, dass ich meinen Anteil an diesem Abstieg habe. Aber die vier Jahre in Köln darauf zu reduzieren, finde ich ein bisschen merkwürdig", sagte Schmadtke.

Der Fußball-Manager wollte sich am Tag selbst zunächst gar nicht über die Beleidigungen gegen ihn äußern, "um diesen Menschen keine Plattform zu bieten", wie er sagte. Dafür betonte der Kölner Geschäftsführer Alexander Wehrle gegenüber der "Bild am Sonntag": "Der FC hat eine Charta mit einem klaren Wertesystem. Verleumdungen und Beleidigungen passen dazu nicht."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig431010:3710
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund430113:589
3SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg430110:379
4Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern422012:488
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg42207:348
6FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0442118:447
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach42115:417
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen42116:7-17
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt42025:506
10Werder BremenWerder BremenSV Werder42028:9-16
11Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf41126:7-14
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin41125:8-34
131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim41123:6-34
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg41126:10-44
151. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln41034:7-33
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0541034:13-93
17SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn40135:12-71
18Hertha BSCHertha BSCHertha BSC40133:10-71
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige