Anzeige

Nübel verspürt vor Bayern-Duell "keine besondere Brisanz"

18.08.2019 07:55
Nübel blickt gelassen auf das Duell mit den Bayern
© unknown
Nübel blickt gelassen auf das Duell mit den Bayern

Der mit Bayern München in Verbindung gebrachte Torhüter Alexander Nübel blickt dem Aufeinandertreffen mit dem deutschen Rekordmeister gelassen entgegen. "Das Spiel hat keine besondere Brisanz", erklärte der Schalker nach dem 0:0 in Mönchengladbach

"Es ist mein erstes Spiel gegen Bayern München. Ich freue mich darauf, vor allem zu Hause und vor allem als Kapitän", fügte der Schlussmann hinzu. Am kommenden Samstag empfangen die Knappen den Titelverteidiger (18:30 Uhr).

Der Vertrag des U21-Vize-Europameisters bei Königsblau läuft im kommenden Sommer aus, bislang lehnte Nübel alle Angebote zu einer Verlängerung des Kontrakts ab. In den Medien war zuletzt über ein Interesse der Bayern spekuliert worden, wo der 22-Jährige langfristig als Nachfolger des Nationaltorhüters Manuel Neuer aufgebaut werden könnte.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige