Anzeige

Nur noch Details zu klären

Frankfurts Dost-Coup: Details zur Ablöse und zum Vertrag

18.08.2019 16:31
Bas Dost steht vor einem Wechsel nach Frankfurt
© Gualter Fatia, getty
Bas Dost steht vor einem Wechsel nach Frankfurt

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt steht vor der Verpflichtung des niederländischen Stürmers Bas Dost. Wie die Hessen am Samstag mitteilten, seien noch Details zu klären, sodass der endgültige Transfer des früheren Wolfsburgers nicht mehr an diesem Wochenende über die Bühne gehen könne.

Der 30-Jährige werde aber schon nicht mehr dem Kader von Sporting Lissabon für das Liga-Spiel gegen Braga am Sonntag angehören, erklärte der Bundesligist. Anfang der kommenden Woche könnte der Niederländer, der zuletzt intensiv mit dem FC Schalke in Verbindung gebracht wurde, am Main vorgestellt werden.

Laut der "Frankfurter Rundschau" wird Dost den Medizincheck bei den Hessen am Montag absolvieren. Demnach unterschreibt er anschließend einen Vertrag bis 2023. Die Ablöse soll bei neun Millionen Euro liegen.

Dost war von 2012 bis 2016 für den VfL Wolfsburg aktiv und erzielte 36 Tore in 85 Bundesliga-Einsätzen. In der portugiesischen Liga kam er in 84 Spielen sogar auf 76 Treffer, 34 davon erzielte er als Torschützenkönig in der Saison 2016/2017.

Was passiert mit Ante Rebic?

Bei Eintracht Frankfurt wird der Niederländer die seit dem Abgang von Luka Jovic und Sébastien Haller offene Planstelle in der Sturmspitze besetzen. Seit Wochen kündigten die Frankfurter Verantwortlichen an, auf dieser Position nachbessern zu wollen. Nun habe sie offenbar einen geeigneten Kandidaten gefunden.

Ob der Transfer von Dost auch etwas mit einem möglichen Abgang von Ante Rebic zu tun hat, ist unwahrscheinlich. "Es ist nicht in der Planung, dass wir ihn verkaufen", sagte Sportvorstand Fredi Bobic vor dem Duell gegen die TSG Hoffenheim.

Dem Kroaten liegen einige Angebote vor, die heißeste Spur führte zuletzt nach Italien. Ob der 25-Jährige die Hessen noch verlässt, steht aber immer noch nicht fest.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig431010:3710
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund430113:589
3SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg430110:379
4Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern422012:488
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg42207:348
6FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0442118:447
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach42115:417
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen42116:7-17
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt42025:506
10Werder BremenWerder BremenSV Werder42028:9-16
11Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf41126:7-14
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin41125:8-34
131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim41123:6-34
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg41126:10-44
151. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln41034:7-33
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0541034:13-93
17SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn40135:12-71
18Hertha BSCHertha BSCHertha BSC40133:10-71
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige