Anzeige

Youngster wechselt zum Deutschen Meister

FC Bayern bestätigt Deal: Fünfjahresvertrag für Cuisance

18.08.2019 12:39
Michael Cuisance schließt sich dem FC Bayern München an
© Christof Koepsel, getty
Michael Cuisance schließt sich dem FC Bayern München an

Am Freitagabend hatte Sportdirektor Hasan Salihamidzic den bevorstehenden Wechsel von Michael Cuisance von Borussia Mönchengladbach zum FC Bayern München bereits verkündet. Nun bestätigten sowohl die Fohlen als auch die Münchner den Deal.

Der 20-jährige Mittelfeldspieler unterschreibt einen Fünfjahresvertrag in München. Den Medizincheck habe der Youngster bereits am Freitag absolviert. Ins Training wird er in der kommenden Woche einsteigen.

"In seiner ersten Profisaison in Gladbach war Michael Cuisance bereits Gladbachs Spieler der Saison. Er bringt technisch sehr viel mit, verfügt über großes Potenzial", sagte Hasan Salihamidzic une ergänzte: "Michael soll sich bei uns entwickeln. Wir sind davon überzeugt, dass wir viel Freude an ihm haben werden", so der Sportdirektor weiter.

"Ich weiß, dass dies ein sehr großer Schritt für mich ist. Aber ich fühle mich bereit und bin sehr stolz, künftig das Trikot des FC Bayern tragen zu dürfen. Für mich persönlich ist es super, dass bereits einige Franzosen bei Bayern spielen. Dies wird mir bei der Integration ins Team sicherlich helfen", kommentierte Cuisance seinen Wechsel.

Über eine die Ablösesumme machten die Klubs keine Angabe. Diese soll sich allerdings im hohen einstelligen oder niedrigen zweistelligen Millionenbereich bewegen.

"Es fehlen nur noch Details. Das wird ein Spieler des FC Bayern", sagte Salihamidzic nach dem Bundesliga-Auftakt gegen Hertha BSC (2:2). Cuisance besitze "sehr großes Potenzial. Er hat Mentalität und eine hervorragende Technik."

Cuisance ist der sechste Neuzugang der Münchner

Der Franzose war im Sommer 2017 von der AS Nancy an den Niederrhein gewechselt. Der hoch veranlagte Spielgestalter kam bei den Fohlen aber nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus. Insgesamt kam Cuisance auf 39 Pflichtspiele, in denen er drei Vorlagen beisteuerte.

Cuisance ist der sechste Neuzugang der Münchner. Bereits im Frühjahr hatte der Rekordmeister Weltmeister Lucas Hernández für 80 Millionen Euro von Atlético Madrid, Benjamin Pavard (Stuttgart/35) und Jann-Fiete Arp (Hamburg/3) verpflichtet.

In dieser Woche liehen die Bayern Ivan Perisic von Inter Mailand für fünf Millionen plus anschließender Kaufoption in Höhe von 20 Millionen aus. Zudem kommt Topstar Philippe Coutinho vom FC Barcelona auf Leihbasis. Der 27 Jahre alte Brasilianer muss in München aber noch den Medizincheck absolvieren.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige