Anzeige

Zweites Spiel, zweiter Sieg für Klopp

Liverpool gewinnt trotz Mega-Bock - Ex-Schalker mit Hattrick

17.08.2019 18:04
Roberto Firmino traf zum vorentscheidenden 2:0 für den FC Liverpool
© Catherine Ivill, getty
Roberto Firmino traf zum vorentscheidenden 2:0 für den FC Liverpool

Der FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp hat in der englischen Premier League zumindest kurzfristig die Tabellenführung erobert.

Die Reds setzten sich am zweiten Spieltag beim FC Southampton mit dem früheren Leipzig-Trainer Ralph Hasenhüttl mit 2:1 (1:0) durch und feierten nach dem Triumph im europäischen Supercup am Mittwoch gegen den FC Chelsea (5:4 n.E.) das nächste Erfolgserlebnis.

Für Liverpool trafen Sadio Mané (45.+1) und Roberto Firmino (71.), der Anschlusstreffer von Danny Ings (83.) nach einem Fehler von Ersatztorwart Adrian kam zu spät. Der Schlussmann spielte den Ball wenige Meter vor seinem Kasten ohne Not in den Fuß des Engländers, der nur noch einzuschieben brauchte.

Liverpool hatte in der ersten Hälfte vorübergehend in Unterzahl gespielt. James Milner hatte sich bei einem Zusammenprall mit Southamptons James Ward-Prowse am Kopf verletzt und musste behandelt werden. Klopp verzichtete jedoch auf einen frühzeitigen Wechsel. Erst nach rund zehn Minuten kehrte Milner mit einem Verband um den Kopf aufs Spielfeld zurück.

"Was für ein Spiel", atmete Mané nach der Partie durch: "Es war nicht einfach, aber genau das haben wir erwartet. Nach den 120 Minuten am Mittwoch war es nicht leicht und es hat gedauert, bis wir auf Touren gekommen sind. Ich glaube, wir haben uns die drei Punkte verdient." Über den Fehler von Adrián sagte der Stürmer: "Ich wurde etwas nervös. Aber so etwas kann passieren. Das ist Teil des Fußballs."

Ex-Schalker Pukki erzielt Hattrick

Zum Saisonauftakt hatte der Champions-League-Sieger souverän 4:1 gegen Norwich City gewonnen. Der Aufsteiger mit dem deutschen Teammanager Daniel Farke rehabilitierte sich am Samstag dank eines Dreierpacks des ehemaligen Schalke-Profis Teemu Pukki (32./63./75.) mit einem 3:1 (1:0) gegen Newcastle United.

"Mein erster Hattrick in England. Ich bin sehr glücklich", kommentierte Pukki nach seiner Gala. "Die Spieler hier sind besser als in der zweiten Liga, aber wir spielen auch besseren Fußball und erarbeiten und Chancen. Ich hätte sogar noch mehr Tore erzielen können", sagte der Matchwinner.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

3. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige