Anzeige

Masson zum vierten Mal im Solheim-Cup-Team

14.08.2019 14:01
Caroline Masson (r.) wird das europäische Team unterstützen
© unknown
Caroline Masson (r.) wird das europäische Team unterstützen

Caroline Masson steht als erste deutsche Profigolferin zum vierten Mal im europäischen Team, das Titelverteidiger USA im Kampf um den Solheim Cup entthronen will.

Die 30-Jährige mit Wohnsitz in Florida qualifizierte sich aufgrund ihrer Position in der Weltrangliste automatisch für die Mannschaft der schottischen Kapitänin Catriona Matthew.

"Ich liebe den Wettstreit im Team und werde alles daransetzen, gemeinsam mit meinen Mannschaftskameradinnen die USA in Schottland zu besiegen", sagte Masson, die als Nummer 52 der Weltrangliste aktuell sechstbeste Europäerin ist. Der Solheim Cup findet vom 13. bis 15. September im schottischen Gleneagles statt.

Masson war 2013 erstmals ins Team berufen worden und steuerte in Colorado als Neuling auf Anhieb drei Punkte zum 18:10-Erfolg bei. Es war der erste Sieg eines europäischen Teams in den USA.

Bei den darauffolgenden Austragungen 2015 in St. Leon-Rot (mit Sandra Gal) und 2017 in Des Moines/Iowa gehörte sie ebenfalls zur zwölfköpfigen Mannschaft, die aber jeweils verlor.

Bei den bislang 15 Austragungen seit der Premiere 1990 gewannen die Amerikanerinnen zehnmal. Dem Titelverteidiger genügen wie beim Ryder Cup der Männer 14 Punkte zur erfolgreichen Titelverteidigung, der Herausforderer benötigt 14,5 Zähler.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige