Anzeige

Wohin zieht es den Superstar

Real oder Barca! Neymar-Entscheidung am Donnerstag?

14.08.2019 10:46
Wohin zieht es Neymar?
© Lintao Zhang, getty
Wohin zieht es Neymar?

Der millionenschwere Poker um Superstar Neymar biegt auf die Zielgerade ein. Mit Real Madrid und dem FC Barcelona sind zwei Klubs im Rennen um den Brasilianer, der Paris Saint-Germain verlassen will. Die Entscheidung im Kampf um den 27-Jährigen könnte schon in den nächsten zwei Tagen fallen.

Bereits am Dienstag trafen sich Vertreter des FC Barcelona und Paris Saint-Germain, um einen möglichen Mega-Deal auszuhandeln. Die Positionen der Klubs gelten allerdings als verhärtet. PSG erhofft sich mindestens zwei Spieler plus eine hohe Millionensumme als Kompensation für Neymar. Barca will den Preis drücken und bietet angeblich "nur" Coutinho und zwischen 60 und 80 Millionen Euro. 

Auf der anderen Seite steht auch Real Madrid für Verhandlungen bereit. Die Königlichen haben Neymar angeblich schon eine äußerst verlockende Offerte unterbreitet. Dazu bieten die Madrilenen laut übereinstimmenden Medienberichten eine Ablöse in Höhe von rund 200 Millionen Euro für den Superstar. Aber das allein scheint Paris Saint-Germain noch nicht zu reichen. Entsprechend stockt der Transfer auch in dieser Richtung.

PSG-Boss will Neymar-Transfer zu Real Madrid

Der Durchbruch könnte allerdings schon Ende der Woche erfolgen. Vor dem Meeting der ECA (European Club Association) am Freitag in Liverpool kommt es laut "Mundo Deportivo" zu einem Treffen zwischen Barca-Präsident Bartomeu und PSG-Boss Al-Khelaifi. Ziel des Treffens: der Transfer von Neymar.

Zwar würde Al-Khelaifi Neymar lieber zu Real Madrid transferieren, da der Brasilianer aber lieber zum FC Barcelona wechseln würde, haben die Katalanen aktuell die besseren Karten. Der Grund: Al-Khelaifi will ein möglichst schnelles Ende des Theaters. Den PSG-Fans ist Neymar nur noch schwer zu vermitteln. Je schneller die Pariser den 27-Jährigen loswerden, desto besser.

Was will Neymar?

Noch offen ist laut "MD", wie Real-Boss Florentino Perez auf die Avancen des FC Barcelona reagiert. Nachdem ManUnited die Tür für einen Transfer von Paul Pogba zugeschlagen hat, könnte Neymar der einzige echte Superstar sein, den Real in diesem Sommer noch verpflichten kann. Entsprechend hoch könnte das Angebot der Königlichen werden. Die Zeitung "Sport" behauptet, dass Perez die Offerte mittlerweile um Jungstar Vinicius Jr. erhöht habe. 

Sollte Real die 222 Millionen Euro bieten, die PSG damals für Neymar zahlte, will Al-Khelaifi den Transfer nach Madrid angeblich forcieren. Ob Neymar dabei mitspielt, steht allerdings auf einem anderen Blatt.

Was der Brasilianer wirklich will, ist noch immer sein Geheimnis. Nachdem es in den letzten Wochen hieß, Neymar wolle einfach nur weg aus Paris und habe sich mit dem Gedanken an einen Real-Wechsel angefreundet, scheint es mittlerweile wieder so, als ob für den Superstar in erster Linie ein Wechsel zu Barca infrage kommt. Antworten auf all die offenen Fragen könnte es bereits in 48 Stunden geben. 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ligue 1 Ligue 1
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Olympique LyonOlympique LyonLyon22009:096
2OGC NizzaOGC NizzaOGC Nizza22004:226
3Stade RennesStade RennesRennes22003:126
4FC MetzFC MetzFC Metz21104:134
5Stade ReimsStade ReimsStade Reims21102:024
6AS Saint-ÉtienneAS Saint-ÉtienneSaint-Étienne21103:214
7Toulouse FCToulouse FCToulouse21102:114
8Paris Saint-GermainParis Saint-GermainParis SG21014:223
9Amiens SCAmiens SCAmiens21012:203
9Lille OSCLille OSCLille21012:203
11Angers SCOAngers SCOAngers21013:7-43
12Stade BrestStade BrestStade Brest20202:202
13RC StrasbourgRC StrasbourgRC Strasb.20201:102
14FC NantesFC NantesFC Nantes20111:2-11
14Montpellier HSCMontpellier HSCMontpellier20111:2-11
16Girondins BordeauxGirondins BordeauxBordeaux20112:4-21
17Olympique MarseilleOlympique MarseilleMarseille20110:2-21
18Dijon FCODijon FCODijon FCO20021:3-20
19Nîmes OlympiqueNîmes OlympiqueNîmes Olympique20021:5-40
20AS MonacoAS MonacoAS Monaco20020:6-60
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige