Anzeige

"Benötigt Spielpraxis"

BVB verleiht Sergio Gómez nach Spanien

12.08.2019 19:09
Sergio Gómez soll in Spanien Spielpraxis sammeln
© Pool, getty
Sergio Gómez soll in Spanien Spielpraxis sammeln

Im Zuge der Ausdünnung des Kaders hat Borussia Dortmund einen weiteren Abgang vermeldet. Youngster Sergio Gómez wird mit sofortiger Wirkung zum spanischen Zweitligisten SD Huesca verliehen. Das gab der BVB am Montag bekannt.

Die Leihe ist auf die Saison 2019/2020 befristet. Eine Kaufoption wurde nicht vereinbart.

"Sergio ist ein großes Mittelfeldtalent, das Spielpraxis benötigt, die wir ihm zurzeit nicht garantieren können. Wir wünschen Ihm in Spanien den größtmöglichen Erfolg, viele Einsatzminuten und werden seine Leistungen in diesem spielstarken Team genau beobachten", betonte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

2018 wechselte der 18-Jährige vom FC Barcelona zum BVB. Dort kam der offensive Mittelfeldspieler unter dem damaligen Trainer Peter Stöger zu zwei Bundesliga-Einsätzen. Doch dabei sollte es bislang bleiben. So spielte Gómez seither in der U19 sowie im Regionalliga-Team der Borussia.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige