Anzeige

Team-EM: Weber und Vita holen erste deutsche Siege

09.08.2019 21:09
Julian Weber gewann den Speerwurf-Wettbewerb
© AFP/SID/FABRICE COFFRINI
Julian Weber gewann den Speerwurf-Wettbewerb

Die deutschen Leichtathleten haben die ersten beiden Wettbewerbe bei der Team-EM im polnischen Bydgoszcz gewonnen und damit einen Start nach Maß ins Unternehmen Titelverteidigung hingelegt.

Speerwerfer Julian Weber und Diskuswerferin Claudine Vita feierten zum Auftakt der dreitägigen Meisterschaften Siege, das DLV-Team übernahm damit nach zwei von 40 Entscheidungen die Führung in der Gesamtwertung vor Frankreich.

Der deutsche Vizemeister Weber, der am Freitag nicht zu den vier für die WM in Doha (7. September bis 6. Oktober) nominierten deutschen Speerwerfer gezählt hatte, setzte sich mit im ersten Durchgang erzielter Saisonbestweite von 86,86 m klar vor dem tschechischen Vizeweltmeister Jakub Vadlejch (79,88) durch.

Zuvor hatte Vita mit 61,09 m knapp vor der Rio-Olympiazweiten Melina Robert-Michon (60,61) gesiegt. Vita hatte bei der DM nur Platz fünf belegt, war als deutsche Jahresbeste aber dennoch ins Doha-Team berufen worden.

Am Samstag sind unter anderem Europameisterin Gesa Felicitas Krause über 3000 m Hindernis und die deutsche Dreisprung-Rekordlerin Kristin Gierisch für den DLV am Start.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige