Anzeige

19-jähriger Youngster soll in Sheffield Spielpraxis sammeln

HSV verleiht Bates nach England

08.08.2019 19:47
David Bates wechselt vom HSV in die 2. englische Liga
© Stuart Franklin, getty
David Bates wechselt vom HSV in die 2. englische Liga

Nach nur einem Jahr beim Hamburger SV verlässt der schottische Youngster David Bates die Hansestadt in Richtung England. Wie der HSV auf seiner Vereins-Homepage am Donnerstagabend bekannt gab, wird der Verteidiger für ein Jahr in die zweite englische Liga zu Sheffield Wednesday ausgeliehen.

Der Deal mit dem Klub aus der Championship beinhaltet keine Kaufoption. In Hamburg hat der Verteidiger noch Vertrag bis 2022. Erst im vergangenen Sommer wechselte Bates von den Glasgow Rangers aus der schottischen Premiership zum Zweitligisten und mauserte sich beim HSV auf Anhieb zum Stammspieler in der Defensive. 25 Zweitligaeinsätze absolvierte der erst 19-jährige Schotte in seiner Debüt-Saison in Deutschland und empfahl sich in Hamburg für die schottische A-Nationalmannschaft, für die er mittlerweile viermal auflaufen durfte.

Im Saisonendspurt der vergangenen Spielzeit zog sich Bates einen Innenbandriss im linken Sprunggelenk zu und soll nach der nun erfolgreich absolvierten Reha in England bei Sheffield Spielpraxis sammeln - wohl auch, weil er in den Plänen vom neuen HSV-Trainer Dieter Hecking keine große Rolle mehr spielt.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige