Anzeige

Schöne/Waldsteiner verpassen EM-Medaille

08.08.2019 17:47
Die Briten Dixon und Williams gewannen Bronze
© AFP/SID/NEIL HANNA
Die Briten Dixon und Williams gewannen Bronze

Die deutschen Wasserspringer Karl Schöne (17) und Tom Waldsteiner (17) haben bei der Europameisterschaft in Kiew eine Medaille verpasst. Die beiden Nachwuchsathleten des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) erreichten im Synchronwettbewerb vom Turm den fünften Platz. 

Gold ging an das russische Duo Alexander Belewzew und Nikita Schleicher, Silber an Oleg Serbin und Olexi Sereda aus der Ukraine. Die Silbermedaillengewinner von 2018 in Glasgow, Matthew Dixon und Noah Williams aus Großbritannien, sicherten sich Bronze.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige