Anzeige

Waldhof Mannheim schießt 1860 München ab

05.08.2019 21:10
Viel Grund zum Jubeln für Waldhof Mannheim: Erstes Heimtor und erster Sieg in der 3. Liga
© Jörg Halisch, getty
Viel Grund zum Jubeln für Waldhof Mannheim: Erstes Heimtor und erster Sieg in der 3. Liga

Aufsteiger Waldhof Mannheim hat in der 3. Fußball-Liga den ersten Saisonsieg gefeiert. Zum Abschluss des vierten Spieltags gewann das Team von Trainer Bernard Trares gegen 1860 München 4:0 

Michael Schultz ließ die Gastgeber in der 32. Minute erstmals in dieser Saison vor den eigenen Rängen jubeln. Der Innenverteidiger köpfte nach einem Freistoß zur Führung ein. Nach dem Seitenwechsel sorgte Gianluca Korte vor 14.221 Zuschauern per Doppelpack (49./53.) für die Vorentscheidung zugunsten der Mannheimer. Kurz vor dem Abpfiff traf Dorian Diring (89.) zum Endstand.

In der Tabelle steht Mannheim mit sechs Punkten auf dem neunten Tabellenrang, 1860 (vier Punkte) rutschte auf Platz 14 ab. Spitzenreiter ist Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt (10), der am Freitag die Würzburger Kickers mit 3:0 bezwang.


HIGHLIGHTS:

89.: Tor für Waldhof Mannheim, 4:0 durch Dorian Diring 

Eine Mannheimer Flanke von der rechten Seite wehren die Münchener ab, bringen den Ball aber nicht weg. Halblinks an der Strafraumgrenze ist Dorian Diring zur Stelle, wird überhaupt nicht attackiert und darf in aller Ausführlichkeit Maß nehmen. Dann zwirbelt der Mittelfeldspieler die Kugel mit dem rechten Fuß an den Innenpfosten des langen Ecks, von wo der Ball in die Maschen springt. Diring trifft erstmals in dieser Spielzeit.

53.: Tor für Waldhof Mannheim, 3:0 durch Gianluca Korte 
Unmittelbar nach dem Doppelwechsel fangen sich die Löwen das nächste Ding ein. Gianluca Korte geht drauf, erobert den Ball und inszeniert einen feinen Doppelpass mit Maurice Deville. Dann hat Korte in halbrechter Position die Nerven, schießt die Kugel flach ins kurze Eck.

49.: Tor für Waldhof Mannheim, 2:0 durch Gianluca Korte 
Mit einem schnellen Angriff schlagen die Hausherren eiskalt zu. Max Christiansen schickt über die rechte Seite Maurice Deville auf die Reise, der den Ball behauptet und den mitgelaufenen Valmir Sulejmani bedient. Dessen Rechtsschuss aus etwa zehn Metern kann Hendrik Bonmann noch parieren. Die Kugel aber springt zu Gianluca Korte, der das Spielgerät aus gut fünf Metern oben links im Winkel versenkt und zum ersten Mal in dieser Saison trifft.

32.: Tor für Waldhof Mannheim, 1:0 durch Michael Schultz Im Carl-Benz-Stadion bejubeln die Fans das erste Waldhöfer Heimtor der Drittligageschichte. Einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld tritt Dorian Diring hoch in den Sechzehner. Acht Meter vor dem Tor wirft sich Michael Schultz nach dem Ball und köpft diesen in die Maschen. Für den Innenverteidiger ist es das erste Drittligator überhaupt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching962117:12520
2Hallescher FCHallescher FCHallescher FC961219:81119
3Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig961219:11819
4Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln952220:13717
5MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg851220:11916
6FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt942316:13314
7Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim834114:9513
81. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg926114:10412
9Hansa RostockHansa RostockRostock933311:11012
10Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg940517:24-712
11SV MeppenSV MeppenSV Meppen832316:11511
12FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau932412:14-211
13Bayern München IIBayern München IIBayern II932415:19-411
14TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 1860932411:15-411
151. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern924314:19-510
16Preußen MünsterPreußen MünsterPr. Münster923413:15-29
17KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen823310:13-39
18SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach922510:20-108
19Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitz913512:18-66
20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJena90186:20-141
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige