Anzeige

Kaymer verzichtet auf Start in Winsen

05.08.2019 13:17
Martin Kaymer wird nicht in Winsen am Start sein
© dpa
Martin Kaymer wird nicht in Winsen am Start sein

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer wird auch in diesem Jahr nicht bei der Porsche European Open im niedersächsischen Winsen an der Luhe abschlagen.

Der Termin des zweiten deutschen Turniers der Europa-Tour (5. bis 8. September) vor den Toren Hamburgs kollidiere mit seinem eigenen Stiftungsturnier am 5. September, sagte der 34-Jährige aus Mettmann am Montag der "Deutschen Presse-Agentur".

Kaymer hatte am Wochenende seine Tour-Karte für die nächste PGA-Saison verloren. Der zweimalige Major-Sieger war beim letzten regulären Turnier der US-Tour in Greensboro im US-Bundesstaat North Carolina am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden.

Nur mit einem Top-Resultat hätte er noch die Chance gehabt, unter die besten 125 in der FedExCup-Rangliste vorzurücken und sich damit erneut die volle Spielberechtigung für lukrative US-Tour zu sichern. Im abschließenden Ranking belegt die frühere Nummer eins der Welt nur Position 150.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige