Anzeige

Bayers Pleitenserie in der Vorbereitung geht weiter

04.08.2019 15:57
Kai Havertz traf für Leverkusen, dennoch verlor die Werkself
© Christof Koepsel, getty
Kai Havertz traf für Leverkusen, dennoch verlor die Werkself

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen konnte den Bock auch im letzten Testspiel nicht umstoßen. Der Werksklub verlor in 70-minütiger Unterzahl zur offiziellen Saisoneröffnung gegen den spanischen Pokalsieger FC Valencia mit 1:2 (1:1).

Bayer ist damit in sieben Testspielen in Folge in der Vorbereitung sieglos geblieben. Kevin Gameiro (11.) brachte die Gäste per Foulelfmeter in Führung. Nach einer Notbremse flog zudem Bayers Abwehrspieler Aleksandar Dragovic per Roter Karte vom Platz (21.).

Nach Videobeweis verwandelte Nationalspieler Kai Havertz den zugesprochenen Handelfmeter wenig später zum 1:1 (27.). Erneut Gameiro (57.) traf zum 2:1 für Valencia.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige