Anzeige

Masson fällt bei British Open zurück

03.08.2019 20:51
Caroline Masson liegt auf Rang 12
© AFP/SID/BEN STANSALL
Caroline Masson liegt auf Rang 12

Profigolferin Caroline Masson ist am dritten Tag der British Open aus den Top 10 gerutscht. Die 30-Jährige aus Gladbeck spielte am Samstag mit einer 72 eine Par-Runde und fiel mit 209 Gesamtschlägen vom vierten auf den geteilten zwölften Rang zurück. Spitzenreiterin Hinako Shibuno aus Japan ist sieben Schläge entfernt.

Olivia Cowan (St. Leon-Rot) muss sich beim mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Major-Turnier in Milton Keynes (Großbritannien) mit 213 Schlägen (73+67+73) mit Rang 32 begnügen. Karolin Lampert (St. Leon-Rot) belegt mit einem Schlag mehr den 37. Rang. Sandra Gal (Düsseldorf) war dagegen wie Laura Fünfstück und Esther Henseleit am Cut gescheitert.

Masson hatte vor rund drei Wochen auf der US-Tour in Sylvania mit Rang fünf ihr bestes Saisonergebnis erreicht. Das fünfte und damit letzte Major-Turnier der Frauen in diesem Jahr wird seit 1976 ausgetragen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige