Anzeige

Masson bei British Open auf Top-10-Kurs

02.08.2019 22:03
Caroline Masson beendet den Tag auf Rang vier
© SID/GETTY IMAGES/SID/GETTY IMAGES/SID/Gregory Shamus
Caroline Masson beendet den Tag auf Rang vier

Profigolferin Caroline Masson darf bei der British Open auf eine Top-10-Platzierung hoffen. Die 30-Jährige aus Gladbeck spielte eine 68er-Runde und belegt mit insgesamt 137 Schlägen (69+68) den geteilten vierten Rang. Zur Halbzeit ist Ashleigh Buhai aus Südafrika mit 132 Schlägen (65+67) vorne.

Olivia Cowan liegt beim mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Major-Turnier in Milton Keynes (Großbritannien) mit 140 Schlägen (73+67) auf Rang 18 gut im Rennen. Karolin Lampert belegt mit 144 Schlägen (73+71) den 48. Rang. Sandra Gal ist dagegen wie Laura Fünfstück und Esther Henseleit am Cut gescheitert.

Masson hatte vor zweieinhalb Wochen auf der US-Tour in Sylvania mit Rang fünf ihr bestes Saisonergebnis erreicht. Das fünfte und damit letzte Major-Turnier der Frauen in diesem Jahr wird seit 1976 ausgetragen. Bisher gab es noch keine deutsche Siegerin.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige