Anzeige

Deutschland startet bei Eishockey-WM 2020 gegen Kanada

02.08.2019 14:03
Deutschland trifft zum Auftakt der WM 2020 auf Kanada
© AFP/SID/JOE KLAMAR
Deutschland trifft zum Auftakt der WM 2020 auf Kanada

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft steht bei der Weltmeisterschaft 2020 in der Schweiz (8. bis 24. Mai) vor einer hohen Auftakthürde. Die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm trifft am 8. Mai (16:20 Uhr) in Lausanne in ihrem ersten Spiel auf Vizeweltmeister Kanada. Dies geht aus dem Spielplan hervor, den der Weltverband IIHF am Freitag veröffentlichte.

Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), die bei der vergangenen WM in der Slowakei im Viertelfinale an Tschechien gescheitert war, spielt am IOC-Sitz Lausanne nur einen Tag später (12.20) gegen Großbritannien. Weitere Gegner sind Schweden (11. Mai, 20:20), Dänemark (14. Mai/16.20), Aufsteiger Weißrussland (15. Mai/16:20), die Slowakei (17. Mai/20:20) und Tschechien (19. Mai/16:20).

In der Gruppe B in Zürich spielen Gastgeber Schweiz, Weltmeister Finnland, Rekordweltmeister Russland, die USA, Lettland, Norwegen, Italien und der zweite Aufsteiger Kasachstan. Die jeweils vier Gruppenbesten ziehen ins Viertelfinale ein.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige