Anzeige

Überraschung: Leipzig holt Hannover-Keeper

30.07.2019 18:57
Philipp Tschauner hat bei RB Leipzig angeheuert
© unknown
Philipp Tschauner hat bei RB Leipzig angeheuert

Torwart Philipp Tschauner wechselt vom Bundesliga-Absteiger Hannover 96 zum Champions-League-Teilnehmer RB Leipzig. Dies verkündeten beide Klubs am Dienstag, ohne Angaben zu den Ablösemodalitäten zu machen.

Der 33-Jährige erhält bei den Sachsen einen Vertrag bis 2021 und ist Leipzigs sechster Neuzugang für die kommende Bundesligasaison.

"Philipp Tschauner ist mit 33 Jahren ein sehr routinierter Torwart, der unserer jungen Mannschaft mit seiner großen und langjährigen Erfahrung in unterschiedlichen Ligen guttun und das Team mit seinen Qualitäten entsprechend bereichern wird. Wir freuen uns, dass wir durch Philipps Verpflichtung das Torwart-Team für die kommende Saison komplettiert haben und damit nun in diesem Mannschaftsteil auch in der Breite sehr gut aufgestellt sind", wird RB-Sportdirektor Markus Krösche auf der Klub-Homepage zitiert.

Tschauner fügt hinzu: "Ich freue mich auf die neue Herausforderung bei RB Leipzig und damit verbunden auf eine überaus junge, hochtalentierte und hungrige Mannschaft, die in den letzten Jahren gezeigt hat, was für enorme Qualität und Potenzial sie hat. Ich möchte mich hier schnell integrieren und versuchen, mich mit meiner Erfahrung bestmöglich einzubringen. Ich bin sicher, dass ich hier zudem noch viel dazulernen kann."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige

Videos

Anzeige