Anzeige

Luhukay schließt Rücktritt beim FC St. Pauli aus

29.07.2019 21:36
St. Paulis Trainer Jos Luhukay
© Thomas F. Starke, getty
St. Paulis Trainer Jos Luhukay

Trotz seiner schonungslosen Analyse der Situation beim Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli hat Trainer Jos Luhukay nach eigener Aussage nicht über einen Rücktritt nachgedacht.

"Keine Sekunde", sagte der Niederländer dem TV-Sender "Sky" kurz vor dem ersten Saisonspiel bei Arminia Bielefeld. "Ich habe mich für St. Pauli entschieden. Ich finde nach wie vor St. Pauli einen fantastischen Verein." Vor drei Jahren war Luhukay beim VfB Stuttgart nach etlichen Querelen und Kritik an Club-Verantwortlichen nach nur wenigen Monaten von seinem Posten zurückgetreten.

Am Sonntag hatte sich der 55-Jährige in Hamburg pessimistisch über die Chancen des Kiezclubs für die neue Saison geäußert. "Alles über Platz neun wäre ein großer Erfolg!", hatte er gesagt. Auch am Montag mahnte er an, dass zwischen Erwartungshaltung und Realität "weite Schritte, die man bewältigen muss" lägen.

Luhukay sieht sich in seiner Einschätzung auf einer Linie mit Klubchef Oke Göttlich und Sportchef Andreas Bornemann. "Alles das, was ich gesagt habe, ist für unseren Präsidenten Oke Göttlich oder Andreas Bornemann, absolut bekannt", sagte er. Der FC St. Pauli hat derzeit mit einer Verletzungsserie zu kämpfen. Bislang konnte der Verein auch nur vier Neuzugänge verpflichten und ist noch auf der Suche nach Verstärkungen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige

Videos

Anzeige