Anzeige

Englisches Finale beim Darts-World-Matchplay

28.07.2019 08:00
Wirft in Blackpool um den Sieg: Rob Cross
© dpa
Wirft in Blackpool um den Sieg: Rob Cross

Die beiden Engländer Rob Cross und Michael Smith haben das Finale beim zweitwichtigsten Darts-Turnier der Welt erreicht. 

Der frühere Weltmeister Cross schlug in der Vorschlussrunde beim World Matchplay in Blackpool am Samstagabend den Nordiren Daryl Gurney mit 17:15, nachdem er bereits mit 9:15 zurücklag. WM-Finalist Smith setzte sich im Anschluss daran gegen seinen Landsmann Glen Durrant mit 17:10 durch. 

Für beide Profis wäre es der erste Titel bei dem bedeutenden Turnier in Blackpool. Das Finale um die nach dem Rekordsieger benannte "Phil-Taylor-Trophy" findet an diesem Sonntag (20:15 Uhr) statt.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige