Anzeige

Boateng muss das Bayern-Trainingslager plötzlich verlassen

20.07.2019 21:37
Jérôme Boateng ist in die Heimat geflogen
© Alexander Hassenstein, getty
Jérôme Boateng ist in die Heimat geflogen

Jérôme Boateng reist aus privaten Gründen vorzeitig von der USA-Tour des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München ab. Das gab der Klub am Samstag bekannt.

Boateng werde am Sonntag von Houston zurück nach München fliegen, hieß es. Genauere Informationen teilte der Klub nicht mit. Die US-Tour der Bayern dauert noch bis zum 24. Juli.

Boatengs Zukunft bei den Bayern ist nach den millionenschweren Verpflichtungen der französischen Verteidiger Lucas Hernández und Benjamin Pavard noch ungewiss.

Zu diesem Thema sei "das letzte Wort noch nicht gesprochen", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge noch am Samstag: "Wir werden in aller Ruhe abwarten, wir müssen auch schauen, was noch auf dem Transfermarkt passiert. Dann werden wir mit ihm final besprechen, wie wir weiter vorgehen."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

Anzeige