Anzeige

Youngster von mehreren Topklubs umworben

Kean nicht mit Juve auf Asien-Tour - wegen BVB-Gesprächen?

20.07.2019 13:45
Moise Kean ist bei Juve ins Training eingestiegen
© Stuart Franklin, getty
Moise Kean ist bei Juve ins Training eingestiegen

Moise Kean gilt als größtes Sturmtalent des italienischen Fußballs. Da dem Teenager bei seinem derzeitigen Klub Juventus Turin aufgrund der enormen Konkurrenz aber keine Einsatzgarantie gegeben werden kann, wird er mit gleich mehreren europäischen Topklubs in Verbindung gebracht.

Einer davon ist Bundesligist Borussia Dortmund. Mehrere italienische und deutsche Medien berichteten in den Vergangenen Tagen von einem möglichen Interesse des BVB am 19-Jährigen, der in der abgelaufenen Spielzeit sechs Saisontore für die Alte Dame erzielte.

Nun sorgt der italienische Rekordmeister selbst für neue Spekulationen. Kean ist mit Juventus im Gegensatz zu den Neuzugängen Buffon, Adrien Rabiot und De Ligt oder den Stars Cristiano Ronaldo und Gonzalo Higuaín nicht mit auf Asienreise gegangen. 

Im Rahmen der Summer Tour 2019 macht Juventus in den nächsten Tagen unter anderem in Singapur, Nanjing und Seoul Station und bereitet sich mit mehreren Testspielen auf die kommende Saison der Serie A vor. 

Der Jung-Nationalspieler hingegen ist zu Hause geblieben. Wohl auch, um mögliche Verhandlungen mit interessierten Klubs zu vertiefen und die Angebote aus dem In- und Ausland abzuwägen. Wie ernst das Interesse der Dortmunder Borussia ist, bleibt noch abzuwarten.

Die BVB-Bosse haben zuletzt nicht ausgeschlossen, sich unter Umständen noch einmal verstärken zu wollen. Allerdings habe bei den Schwarz-Gelben vorerst Priorität, die Verschlankung des derzeit noch aufgeblähten Kaders voranzutreiben.

Dass Kean mit ein paar Tagen Verspätung in die Vorbereitung einsteigt, war ohnehin klar. Schließlich wirkte er im Gegensatz zu den anderen Juve-Stars noch bei der U21-EM mit und stand noch bis Mitte Juni aktiv auf dem Rasen. Dennoch ist in den kommenden Tagen neben dem individuellen Training auch genügend Zeit, sich um die nahe sportliche Zukunft intensive Gedanken zu machen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

Anzeige