Anzeige

Paderborn kassiert erste Vorbereitungspleite

19.07.2019 15:31
Baumgart muss erste Testspiel-Niederlage hinnehmen
© unknown
Baumgart muss erste Testspiel-Niederlage hinnehmen

Fußball-Bundesligist SC Paderborn hat seine erste Niederlage im Rahmen der Saisonvorbereitung erlitten.

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit besiegte der Aufsteiger aus Ostwestfalen am Freitag zunächst den Zweitligisten SV Sandhausen mit 2:1 (2:0) und feierte den fünften Erfolg im sechsten Spiel. Darauf folgte ein 2:3 (0:2) gegen denselben Gegner, der bereits in der kommenden Woche in die neue Zweitliga-Saison startet.

In seinem Trainingszentrum trafen für den SCP im ersten Spiel Sebastian Vasiliadis und Kai Pröger. Beim zweiten Test erzielten Marlon Ritter und Marcel Hilßner in der Schlussphase die Tore für die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart.

Zu seiner Saisoneröffnung empfängt Paderborn am 3. August den italienischen Top-Klub Lazio Rom, eine Woche später treffen die Ostwestfalen zum Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal auf den benachbarten Regionalligisten SV Rödinghausen. Beim Bundesliga-Saisonstart reist der SCP am 17. August zum Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen.


SC Paderborn 07 (1. Spiel): Huth, Jans, Hünemeier, Kilian, Holtmann (62. Drinkuth), Pröger, Bilogrevic, Vasiliadis, Antwi-Adjei, Shelton, Gueye (58. Michel).

SC Paderborn 07 (2. Spiel): Ratajczak, Hilßner, Reineke (46. Tugbenyo), Strohdiek, Schwede, Dörfler (46. Tawiah), Ritter, Kapic, Souza, Zolinski, Mamba.

Tore (1. Spiel):
1:0 (10.) Vasiliadis
2:0 (45.) Pröger
2:1 (81.) Peña Zauner

Tore (2. Spiel):
0:1 (29.) Engels
0:2 (34.) Engels
0:3 (51.) Gislason
1:3 (76.) Ritter
2:3 (87.) Hilßner.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

Anzeige