Anzeige

Österreicher soll sich Abschied vorstellen können

Medien: Barca baggert an David Alaba

19.07.2019 14:51
Verlässt David Alaba den FC Bayern?
© Alexander Hassenstein, getty
Verlässt David Alaba den FC Bayern?

David Alaba schaffte es als letztes Eigengewächs aus dem Nachwuchs des FC Bayern München in den Profikader. Dort ist der Österreicher seit Jahren unumstrittene Stammkraft. Nun soll ein Branchenriese jedoch (mal wieder) die Fühler nach dem 27-Jährigen ausgestreckt haben.

Der FC Barcelona soll sich Hoffnungen auf eine Verpflichtung Alabas machen. Das berichtet "Mundo Deportivo". Demnach gerät das einstige Dogma der Bayern, Alaba sei unverkäuflich, ins Wanken. Zudem heißt es, der Außenverteidiger plane nicht, seinen im Sommer 2021 endenden Vertrag zu verlängern und könne sich einen Abschied durchaus vorstellen.

Barca verfügt mit Jordi Alba zwar über einen Linksverteidiger von Weltformat, will den Konkurrenzkampf mit einer namhaften Verpflichtung allerdings ankurbeln. Ins Blickfeld soll bei diesem Vorhaben auch Júnior Firpo von Betis Sevilla gerückt sein, die festgeschriebene Ablöse in Höhe von 50 Millionen Euro schreckt die Katalanen aber wohl ab.

Alaba vermeidet Bekenntnis zum FC Bayern

Alaba, so die Hoffnung, wäre aufgrund seiner Vertragslaufzeit günstiger zu bekommen. Zumal der Linksfuß laut "Mundo Deportivo" durchaus wahrgenommen hat, dass er im Zuge des Kader-Umbruchs mit Lucas Hernández (23) einen gewichtigen Konkurrenten vor die Nase gesetzt bekommen hat.

Befeuert werden die Gerüchte sicherlich auch durch Alabas eigene Aussagen. Der Nationalspieler bekräftigte erst im März 2019 gegenüber "Bild", er könne sich "vorstellen, auch mal etwas anderes zu sehen."

Dass Bayern allerdings wirklich daran gelegen ist, Alaba zu verkaufen, muss bezweifelt werden. Das Eigengewächs gehört zu den Gesichtern des Klubs und ist unter Coach Niko Kovac gesetzt. Der vermeintliche Konkurrent Hernández soll zudem eher in der Abwehrmitte eingesetzt werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

Anzeige