Anzeige

Was haben sich die Stars denn dabei gedacht?

Özil, Neymar und Co.: Haarige Fußball-Sünden

19.07.2019 11:50
Mesut Özil ist das neueste Opfer der Friseur-Mafia
© unknown
Mesut Özil ist das neueste Opfer der Friseur-Mafia

Fußball spielen allein reicht den Profis aus der Fußball-Bundesliga nicht. Auch der persönliche Style muss passen. Deshalb legen sich die Stars des FC Bayern, des FC Schalke 04 und Co. gern auch mal extravagante Frisuren zu. 

Wir haben einige eindrucksvolle Beispiele aus der Geschichte der letzten Jahre für unsere Diashow gesammelt. Mit dabei ehemalige Schalke-Profis, die sich nicht viel aus dem gemacht haben, was auf ihrem Kopf wächst.

Außerdem auch langjährige Stars des FC Bayern, die gleich mit mehreren Frisuren den Weg in die Galerie geschafft haben: 

>> FC Bayern, Schalke und Co: Die haarigen Experimente der Fußball-Stars <<

Neben dem erblondeten Mesut Özil machte zuletzt auch Mats Hummels von sich reden. Fußball spielte an jenem Wochenende keine Rolle mehr, als Hummels sich (angeblich aufgrund einer Wette) entschied, die Haare blond zu färben. Kurze Zeit später machte der Nationalspieler das Missgeschick rückgängig.

Die helle Haarpracht bleibt trotzdem für immer im Gedächtnis und bei uns verewigt. Hier geht's zur Diashow!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

Anzeige