Anzeige

FC Bayern geht leer aus: Trippier vor Wechsel zu Atlético

17.07.2019 11:23
Kieran Trippier schließt sich wohl Real Madrid an
© Catherine Ivill, getty
Kieran Trippier schließt sich wohl Real Madrid an

Im Poker um Rechtsverteidiger Kieran Trippier von Tottenham Hotspur geht der FC Bayern München wohl als Verlierer hervor. Der Engländer steht vor einem Wechsel zu Atlético Madrid.

Wie "Sky UK" berichtet, haben sich die Spurs und die Spanier auf einen Deal geeinigt. Demnach absolviert Trippier noch am Mittwoch den Medizincheck in Madrid, von seinen Teamkollegen soll er sich bereits verabschiedet haben.

Dem Bericht zufolge werden lediglich 24 Millionen Euro für Trippier fälli - angesichts der Qualität des Nationalspielers und des noch bis 2022 laufenden Vertrags ein recht geringer Preis.

Doch ob Trippier überhaupt ins Profil der Bayern gepasst hätte, darf angezweifelt werden. Die Münchner suchen dem Vernehmen nach einen Backup für Joshua Kimmich. Für einen Spielern, der überwiegend auf der Bank sitzt, könnte Trippier durchaus zu teuer sein.


Mehr dazu: FC Bayern vor Verpflichtung von Spurs-Star Trippier?


Der Rechtsfuß stammt aus der Jugend von Manchester City. Über Stationen in Barnsley und Burnley wechselte er 2015 zu den Spurs. Mittlerweile blickt er auf 107 Spiele in der Premier League und 24 Spiele auf europäischer Ebene zurück.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

Anzeige