Anzeige

Bankdrücker über Interesse erfreut

Renato Sanches bestätigt "Angebote anderer Vereine"

17.07.2019 13:14
Renato Sanches Zukunft beim FC Bayern ist weiter ungewiss
© Alexander Hassenstein, getty
Renato Sanches' Zukunft beim FC Bayern ist weiter ungewiss

Renato Sanches vom FC Bayern wurde in den vergangenen Wochen immer mal wieder mit einem Wechsel zu PSG in Verbindung gebracht. Diesen lehnt der Portugiese allerdings ab.

Gegenüber "Sport1" erklärte Sanches, nicht nach Paris wechseln zu wollen. Ebenfalls ausgeschlossen sei ein Engagement bei einem Bundesliga-Konkurrenten oder eine Leihe. Wie seine Zukunft aussieht, wisse er jedoch nicht. Fest steht für den 21-Jährigen nur: "Ich habe noch zwei Jahre Vertrag hier."

Gleichzeitig bestätigte Sanches, dass er "ein paar Angebote anderer Vereine" habe: "Das ist auch gut für mich. Ich muss aber schauen, was am besten für mich und den Verein ist."

Laut "L'Équipe" zeigte Paris Saint-Germain in den vergangenen Wochen erneut Interesse an den Diensten des Mittelfeldspielers. Trainer Thomas Tuchel hatte Renato Sanches bereits in der vergangenen Winterpause verpflichten wollen. Dem Vernehmen nach scheiterte ein Transfer jedoch am Veto von Niko Kovac.

Der FCB-Trainer stellte dem portugiesischen Nationalspieler in der Rückrunde regelmäßige Einsätze in Aussicht. Zu mehr als 103 Bundesliga-Minuten reichte es allerdings nicht.

Sollte nun ein Wechsel zu PSG am Veto von Renato Sanches nicht zustande kommen, steht womöglich weiterhin das Interesse vom türkischen Top-Klub Fenerbahce im Raum. Die Istanbuler haben Sanches "A Bola" zufolge auf dem Zettel.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

Anzeige