Anzeige

Darts-Überraschungsmann Kurz ausgeschieden

13.07.2019 21:42
Nico Kurz ist beim German Masters in Köln ausgeschieden
© FIRO SPORTPHOTO/FIRO SPORTPHOTO/SID IMAGES/
Nico Kurz ist beim German Masters in Köln ausgeschieden

Überraschungsmann Nico Kurz ist beim German Darts Masters in Köln trotz einer weiteren starken Leistung im Viertelfinale ausgeschieden.

Der 22-Jährige unterlag dem Schotten Peter Wright 6:8. Am Freitag hatte Kurz, Nummer 181 der Welt, mit einem 6:4-Erfolg über den zweimaligen Weltmeister Gary Anderson (Schottland) für eine große Überraschung gesorgt.

Durch Kurz' Niederlage verbleiben vorerst noch zwei deutsche Spieler im Turnier. Martin Schindler, der in der ersten Runde sensationell Weltmeister Michael van Gerwen aus dem Turnier geworfen hatte, trifft in seiner Viertelfinalpartie auf Titelverteidiger Mensur Suljovic (Österreich). 

Gabriel Clemens (Saarwellingen) bekommt es mit dem früheren Weltmeister Rob Cross (England) zu tun, der in der ersten Runde die deutsche Nummer eins Max Hopp besiegt hatte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige