Anzeige

Bayern-Star soll frühzeitig von Wechsel überzeugt werden

80 Millionen Euro! Barca plant Kimmich-Offerte für 2020

04.09.2019 15:13
Bayerns Joshua Kimmich wird vom FC Barcelona umworben
© Adam Pretty, getty
Bayerns Joshua Kimmich wird vom FC Barcelona umworben

Beim FC Barcelona gilt die rechte Abwehrseite schon länger als Problemzone. Auf der Suche nach Verstärkungen für diese Position sind die Katalanen nun erneut auf Joshua Kimmich vom FC Bayern aufmerksam geworden.

Einem Bericht des spanischen Portals "Don Balón" zufolge ist der deutsche Nationalspieler weiter der absolute Wunschkandidat des spanischen Meisters, um das Problem in der Defensive in den Griff zu bekommen. 

In den vergangenen Monaten streckte das Team von Trainer Ernesto Valverde bereits mehrfach die Fühler nach dem 24-Jährigen aus, blitzte jedoch immer wieder ab.

Bislang erscheint ein Transfer des Außenverteidigers, der sich selbst lieber im defensiven Mittelfeld sieht, in die Mittelmeer-Metropole noch recht unwahrscheinlich. Von der zu erwartenden Ablösesumme in Höhe von rund 80 Millionen Euro haben sich die Barcelona-Bosse zunächst abschrecken lassen.

Ihre größte Hoffnung: Falls sie Kimmich, dessen Vertrag in München noch bis 2023 gültig ist, frühzeitig von einem Wechsel überzeugen könnten, wäre eine klare Positionierung des Spielers gegenüber den Bayern-Bossen möglich. Ohne diesen Druck dürfte FCB-Sportdirektor Hasan Salihamidzic wohl kaum gesprächsbereit sein.

Aktuell stehen mit Nélson Semedo und Moussa Wagué zwar zwei Profis für die rechte Position in der Abwehrkette im Barca-Kader, beide gelten jedoch als zu fehleranfällig.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige